RAD Data Communications

ETX-205A von RAD erhält auf Carrier Ethernet World Congress Auszeichnung ?Best Mobile Backhaul Product'

Amsterdam (ots/PRNewswire) - - Jury unabhängiger Branchenanalysten wählt hochmodernes Gerät zur Carrier-Ethernet-Trennung für Auszeichnung aus, die von IIR Telecoms & Technology und Metro Ethernet Forum vergeben wird.

RAD Data Communications [http://www.rad.com] hat auf dem Carrier Ethernet World Congress für sein Carrier-Ethernet-Trennungsgerät ETX-205A [http://www.rad.com/10/Advanced-Carrier-Ethernet-Demarcation -Device/22561 ] die Auszeichnung ?Best Mobile Backhaul Product' erhalten.

Der Preis wurde von IIR Telecoms & Technology, den Organisatoren der Veranstaltung, und dem Metro Ethernet Forum (MEF) übergeben. Er wurde von einer Jury der führenden Branchenanalysefirmen Informa, Infonetics, Current Analysis, Ovum und IDC zugesprochen.

Das ETX-205A ist ein Bestandteil des EtherAccess-Portfolios von RAD und ein fortschrittliches Gerät für Carrier-Ethernet-Trennung bei Anwendungen der Bereiche Mobiles Backhaul und Business- und Massendienste. Im Bereich mobilen Backhauls vereint es ein Gateway oder ein kleines Hub-Gerät auf Seiten der Zelle mit Funktionalitäten der Ethernet-Trennung. Es wird in Funkmasten für Mobiltelefonie und in Controllereinrichtungen eingesetzt und hilft Backhaul- und Transportprovidern, wie auch Festnetz-/Mobilnetzbetreibern. Es werden unterschiedliche Serviceniveaus für 3G, HSPA und LTE-Mobilbetreiber garantiert.

Das ETX-205A liefert verteilte Informationen mit leistungsfähigen Trafficmanagementkapazitäten vieler Serviceklassen. Dazu gehören Klassifikation nach mehrfachen Kriterien, Scheduling, Shaping, Überwachung und Queue-Management. Die multifunktionale Einheit verfügt über eine ganze Palette Fähigkeiten für stabiles Timing und Synchronisierung, um höchst genaue Trafficabwicklung zu gewährleisten.

Durch Zusammenfassung einer Reihe von Funktionalitäten in einem Gerät senkt das ETX-205A die Kosten für Ausrüstung und vereinfacht den Einsatz von Netzwerken und Diensten. Sein Featureset für die Synchronisierung beispielsweise eliminiert den Bedarf für teure externe Geräte. Das ausgefeilte Toolset zum Fernmanagement der SLA ermöglicht und vereinfacht die Fernüberwachung, -diagnose und Fehlerbehebung.

Bei den Diensten liefert das ETX-205A Dienste auf SLA-Basis über nativen Ethernetzugang an den Kunden. Es werden bis zu 1 Gbps Nutzerdurchsatz transportiert, und dies bei höchsten Niveaus von Leistung und Zuverlässigkeit.

"Es ist eine Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Dass das ETX-205A von IIR, MEF und fünf unabhängigen Branchenanalysten ausgewählt wurde, macht diese Anerkennung noch signifikanter", sagte Amir Karo, Vizepräsident für Marketing und Geschäftsentwicklung bei RAD Data Communications.

Amir Karo setzte hinzu: "In den nächsten Jahren werden sich Netzbetreiber und Serviceprovider auf den Bereich des mobilen Backhaul konzentrieren, um die Leistung von Diensten und Anwendungen bei 4G und LTE sicherzustellen. Das ETX-205A versetzt sie in die Lage, solche Leistung kosteneffektiv zu garantieren. Dies hat die Jury der Auszeichnung ?Best Mobile Backhaul Product' zweifellos beeindruckt."

Über RAD

RAD Data Communications wurde 1981 gegründet. Das Unternehmen geniesst international hohes Ansehen als wichtiger Hersteller von qualitativ hochwertigen Zugriffsgeräten und Backhaulgeräten für Anwendungen der Datenkommunikation und Telekommunikation. Seine Produkte können die Daten- und Sprachzugriffsanforderungen von Serviceprovidern, Netzbetreibern, Unternehmensnetzwerken, Versorgern und Transportsystemen erfüllen. Das Unternehmen hat über 11.000.000 seiner Einheiten installiert. Zu den Kunden gehören mehr als 150 Netzeigner und -betreiber weltweit, darunter AT&T, China Mobile, Deutsche Telekom, France Telecom/Orange, Hutchison, KDDI, Telekom Austria, TeliaSonera, Telstra, T-Mobile, Verizon und Vodafone. RAD ist aktiv in Branchenorganisationen wie IETF, Broadband Forum, ITU und MEF. Seine Kunden werden von 33 Geschäftsstellen und von über 300 Distributoren in 165 Ländern betreut.

RADs Umweltmanagementsystem ist nach ISO 14001 zertifiziert. Seine Betriebseinrichtungen und Verfahren sind mit den striktesten Normen der Branche konform und belasten die Umwelt nicht.

RAD gehört zur Unternehmensgruppe RAD Group, einem weltweit führenden Anbieter für Netzwerk- und Internetworking-Lösungen.

Webseite von RAD Data Communications: http://www.rad.com

Twitter: http://twitter.com/RADdatacomms

Pressekontakt Bob Eliaz, Media Relations Manager, RAD Data Communications Tel: +972-3-6458134-6166 Fax: +972-3-6498250 E-Mail: bob@rad.com

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: