Fairness-Stiftung

Thomas Jorberg erhält Deutschen Fairness Preis 2011
Vorstandsprecher der GLS-Bank ausgezeichnet

--------------------------------------------------------------
      An Preisfeier teilnehmen
   http://ots.de/RgCr6
--------------------------------------------------------------

 

Frankfurt/Main (ots) - Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, erhält den diesjährigen Deutschen Fairness Preis. Das gab die Fairness-Stiftung in Frankfurt am Main bekannt. Das Kuratorium der Fairness-Stiftung hat ihm den Preis wegen seiner Verdienste um die faire Führung der GLS Bank gegenüber den Kunden, den Mitgliedern, den Mitarbeitern, der Umwelt und der Gesellschaft zugesprochen.

Thomas Jorberg ist nach Bankausbildung und Tätigkeit bei der GLS Bank und einer Volksbank sowie nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss "Diplom-Ökonom" seit 1986 bei der GLS Bank tätig. Seit 1993 ist er deren Vorstandsmitglied und seit 2003 deren Vorstandssprecher. Seit 2005 ist er zudem Aufsichtsratsvorsitzender der Elektrizitätswerke Schönau Verwaltungs GmbH sowie seit 2009 Aufsichtsratsmitglied der Hannoverschen Kassen. Jorberg ist Gründungsmitglied und gehört zum Steering Committee der 2009 ins Leben gerufenen G.A.B.V. (Global Alliance for Banking on Values), einem internationalen Bündnis sozial-ökologisch orientierter Banken für Nachhaltigkeit im Finanzmarkt.

"Gerade angesichts der Turbulenzen und der Verwerfungen im Finanzmarkt, in dem die meisten Akteure wenig Lernfortschritt erkennen lassen, ist diese Preisvergabe auch ein politisches Signal", sagt Norbert Copray, Direktor der Fairness-Stiftung. Es sei immer noch ungewöhnlich, dass eine Bank in allen Geschäftsfeldern für Fairness engagiert ist. Und dass dies durch den Vorstandssprecher repräsentiert und engagiert betrieben wird, was auch zum Erfolg der Bank beitrage, sei beispielgebend für die ganze Branche.

Der Deutsche Fairness Preis wird alljährlich von der Fairness-Stiftung vergeben. Er würdigt besonders den Einsatz für Fairness in Wirtschaft und Gesellschaft. Bisherige Preisträger sind unter anderen Prof. Dr. Horst-Eberhard Richter, Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell, die Unternehmerfamilie Leibinger (Trumpf Group) und Günther Cramer (SMA Technology AG). Thomas Jorberg wird der Preis am 29.10. im Rahmen eines Festaktes in Frankfurt überreicht. Die Laudatio hält Gabriele Fischer, Verlegerin und Chefredakteurin der Zeitschrift brand eins.

http://www.fairness-stiftung.de
http://www.gls-bank.de
http://www.brandeins.de 

Kontakt:

Fairness-Stiftung
Dr. Norbert Copray
Langer Weg 18
60489 Frankfurt am Main
Tel.: 069-78988144
Mail: presse(at)fairness-stiftung.de


Das könnte Sie auch interessieren: