SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

EANS-Adhoc: SW Umwelttechnik zieht geplante Anleihe zurück

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Anleihe 18.11.2010 • Platzierung nicht im vollen Umfang möglich • Beabsichtigte Investitionen werden zurückgenommen • Weiterer Ausbau der Marktposition in Rumänien wird forciert Das börsennotierte Familienunternehmen SW Umwelttechnik zieht die in der Höhe von 10 Mio. EUR geplante Anleihe zurück. Auf Grund des schwierigen Marktes für kleinere Titel konnte SW Umwelttechnik die Anleihe nicht in voller Höhe platzieren. Bestehende Zusagen kamen nicht zum Tragen, nachdem diese an eine Finanzierung des Gesamtvolumens geknüpft waren. Die Emittentin zieht daher das Angebot der Anleihe zurück und kann die beabsichtigte verstärkte Expansion in Rumänien damit nicht im geplanten Umfang realisieren. SW Umwelttechnik wird jedenfalls den Ausbau der Aktivitäten in Rumänien forcieren und die bereits erreichte sehr gute Marktposition weiter ausbauen. Zentral- und Südosteuropa weisen in der Infrastruktur - vor allem in den Bereichen Straßenbau, Kanalisation und Nahversorgung - einen hohen Investitionsbedarf auf. So werden beispielsweise in Rumänien derzeit nur 20 % der Abwässer behandelt. Bei einem realistischen Ausbau der Kanalisation von max. 2 % pro Jahr ergibt sich ein jahrzehntelanger Bedarf - der durch die Produkte von SW Umwelttechnik bestens bedient werden kann. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Das 1910 gegründete Familienunternehmen SW Umwelttechnik – seit 1997 an der Wiener Börse notiert steht für nachhaltiges Wirtschaften und konsequentes Wachstum in Ost- und Südosteuropa. Mit innovativer Umweltschutztechnologie leistet das Unternehmen seinen Beitrag zum Aufbau der notwendigen Infrastruktur in den CEE Ländern. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: DI Dr. Bernd Wolschner Member of the Management Board Tel.: +43 / (0) 463 / 32109 - 202 Mobil: +43 / (0) 664 / 34 13 953 Mag. Michaela Werbitsch Investor Relations Tel.: +43 / (0) 463 / 32109 - 204 Mobil: +43 / (0) 664 / 811 7662 E-Mail: michaela.werbitsch@sw-umwelttechnik.com Web: www.sw-umwelttechnik.com Branche: Technologie ISIN: AT0000808209 WKN: 910497 Index: WBI Börsen: Berlin / Freiverkehr Frankfurt / Freiverkehr Wien / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: