Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank AG

euro adhoc: Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank AG
Vorstand/Personalie
Anhoff und Hirthammer scheiden aus dem Vorstand aus. (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Gräfelfing, 29. Oktober 2002. Der Aufsichtsrat der Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank Aktiengesellschaft (WKN 505 030) hat heute beschlossen, die Herren Gerhard Anhoff und Peter Hirthammer mit Wirkung zum 31.12.2002 als Vorstände der Gesellschaft abzuberufen.

Die Abberufung der beiden ehemaligen Berliner Kursmakler erfolgt im Zusammenhang mit dem Vierten Finanzmarktförderungsgesetz und dem damit verbundenen Wegfall des Kursmaklerstandes sowie der Auflösung der Kursmaklerkammer in Berlin zum 31.12.2002.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 29.10.2002
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Ulrike Roedel Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank Tel.: +49(0)89 89800 120 Fax: +49(0)89 89800 100 ulrike.roedel@.gsag.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE 000 5050306
WKN:        505030
Börsen:  Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Geregelter Markt



Weitere Meldungen: Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: