BERNEXPO AG

Messeplatz Bern: BEA bern expo mit neuer Halle in die Zukunft

    Bern (ots) - Der Wettbewerb unter den verschiedenen Messeplätzen ist gross und die Anforderungen an Messeinfrastrukturen nehmen laufend zu. Um den gesteigerten Bedürfnissen gerecht zu werden und den Aufwärtstrend des Messeplatzes Bern aufrecht zu erhalten, wollen die bernischen Messegesellschaften die bestehende Infrastruktur durch moderne, hochwertige Ausstellungsflächen erweitern. Bis im Frühling 2011 soll ein Neubau mit einer Fläche von rund 10 000 Quadratmetern zwischen den heute bestehenden Messehallen erstellt werden. Der Investitionsrahmen beläuft sich auf rund 45 Millionen Franken.

    Im November 1995 haben die Berner Stimmberechtigten dem Zonenplan "Vordere Allmend" zugestimmt. Dadurch wurden die Voraussetzungen geschaffen, südlich angrenzend an das bestehende Gebäude G1 eine weitere Messehalle G2 zu erstellen und die traditionelle Festhalle (G3) zu erweitern. Das bereits baubewilligte Projekt musste damals aus Kostengründen redimensioniert werden, sodass zwischen den Gebäuden G1 und G2 ein Innenhof entstand. Heute sieht sich der Messeplatz Bern in der Lage, weiter zu investieren und mit dem nun geplanten Bauvorhaben soll diese Lücke zwischen den bestehenden Gebäuden geschlossen werden.

    Mit dem Neubau verfolgen die bernischen Messegesellschaften das Ziel, weiteren Ausstellungs- und Veranstaltungsraum zu schaffen, welcher den Anforderungen an einen modernen Messeplatz entspricht. Zentrales Element des Projekts ist eine neue zweigeschossige Halle mit einer Fläche von rund 10 000 Quadratmetern.

    Das Vorprojekt für den Neubau wurde durch den Verwaltungsrat gutgeheissen und die eingesetzte Projektkommission wurde beauftragt, das Bauprojekt zu erarbeiten sowie das Baugesuch einzureichen. Die Kosten werden auf rund 45 Millionen Franken geschätzt.

    Der Terminplan sieht insgesamt 3 Bauetappen mit Abschluss im Jahr 2011 vor. Das Baugesuch soll Ende November eingereicht werden.

    Plan zum Download: www.beaexpo.ch, unter der Rubrik "Medien"

ots Originaltext: Bea bern expo AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Heiner Federli
Vorsitzender der Geschäftsleitung
Tel.: +41/31/340'11'46



Weitere Meldungen: BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: