Hofherr Communikation GmbH

Ost trifft West - Kulinarischer Kombi-Mix auf 3'300 m

Central Hotel Sölden präsentiert Japanische und Tiroler Küche bei Wein am Berg 2004 Sölden (ots) - Kulinarisches Auftakt von Wein am Berg 2004 auf 3'300 m Seehöhe. Die Veranstaltung "Wein am Berg" steht unter dem Motto "Ost trifft West". Aus dem Osten Österreichs stammen die edlen Weine, welche die Winzer der Renommierten Weingüter Burgenland zum Verkosten anbieten. Die Winzer führt die Reise in den Westen Österreichs hinauf zum Ötztaler Gletscher, wo die Gäste aus Ost und West mit den Augen die Kulisse des Ötztaler Bergmassives, mit den Sinnen die Weine aus dem Burgenland und dem Gaumen die japanische und traditionelle Tiroler Küche geniessen können. Ziel ist es durch das Zusammenführen von Ost und West den asiatischen Tourismusmarkt anzupeilen. Lockruf für Asiaten mit Weingenuss auf 3'000 m Schon bei der Auffahrt auf die Bergstation der Schwarzen Schneid wurden die Gäste in den Gondeln der Ötztaler Gletscherbahnen von den Winzern der Renommierten Weingüter Burgenland mit einem Gläschen Wein begrüsst. Von der Schwarzen Schneid aus wurden die Gäste in Pistenmaschinen auf die Plattform des Gipfels BIG 3 befördert. "Der Ausblick von 3'300 m Höhe auf die umliegenden Berggipfel sowie der auf der Plattform platzierte Casino-Spieltisch überwältigte v.a. die auswärtigen Besucher. Die Kulisse bot ein umwerfendes Bild. Damit präsentieren wir den potenziellen asiatischen Gästen die Schätze unserer Natur und Umgebung" betont der Geschäftsführer der Ötztaler Gletscherbahnen, Jakob Falkner. Kulinarisches Ranking zweier Kulturen Für das Galamenü Wein am Berg kochten der japanische Spitzenkoch Hideaki Morita vom In-Japaner Matsumi in Hamburg sowie der 2-Haubenkoch des Central Hotel Sölden, Gottfried Prantl, asiatische und nationale Gerichte..... Informationen zum Pressetext auf unserem Pressearchiv unter: http://www.hofherr.com/redirect.opm?req=315030861 ots Originaltext: hofherr communikation GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Rückfragehinweis: hofherr communikation GmbH Angelika Rech stiftgasse 16 / 4. stock austria - 6020 innsbruck Tel.: +43|(0)512|565616|0 Fax: +43|(0)512|565616|16 i: +43|(0)512|565616|60 Internet: http://www.hofherr.com mailto:welcome@hofherr.com

Das könnte Sie auch interessieren: