Admitec Systems GmbH

Erst das Wasser - jetzt das Öl: ADMITEC SYSTEMS entwickelt Spezialprodukt für Ölkontaminierte Flächen.

    Tangstedt (ots) - Durch Heizölschäden an Gebäuden stehen viele Hausbesitzer vor dem Problem, ihre Keller oder Hauswände von dem ausgelaufenen Heizöl zu befreien.

    Das Mittel BENTIA ZR 9030 entfernt in einer einzigartigen Weise Ölflecken nahezu rückstandslos, selbst aus schwierigsten Beton- und Steinuntergründen. Somit kann nunmehr nicht allein flüssiges Öl mit Chemikalien gebunden werden, sondern auch bereits bestehende Flecken, denen man mit üblichen Mitteln nicht mehr beikommen kann, werden beseitigt - und zwar, bevor Regen das Öl langsam auswäscht und somit Boden und Grundwasser kontaminiert.

    Die Wirkungsweise von Bentia: Die Spezialchemikalie wird auf ölverschmutzte Oberflächen aufgebracht. Die Flüssigkeit dringt in das Steinmaterial ein - egal, ob Beton, Estrich, Terazzo, Marmor, Granit oder Hauswände. Im Gestein werden die eingesickerten Kohlenwasserstoffanteile gelöst, die im Anschluss daran an die Oberfläche aufsteigen und dort in der Restsubstanz aufgefangen werden. Die Ölrückstände sind dann in einem weissen, ungiftigen Pulver gebunden, das lediglich zusammengefegt und entsorgt werden muss.

    Dass sich sowohl die Sanierungszeit als auch der Aufwand in engen Grenzen halten, führt zu vergleichsweise geringen Kosten. Die Anwendung von Bentia ist somit um ein vielfaches billiger als die üblichen Methoden. Und noch ein Vorteil: nach der Bearbeitung mit Bentia lassen sich auf die Böden und Wände Beschichtungen und Farben jeglicher Art auftragen.

    Diese Produkteigenschaften haben die Fachwelt überzeugt.

    Verschiedene Mineralölvertriebe wie ESSO, Shell, ARAL, BP sowie auch die Raiffeisen-Genossenschaften haben Bentia in ihr Programm aufgenommen. Die Nachfrage ist überwältigend. Nach der Flutkatastrophe steht ADMITEC SYSTEMS mit verschiedenen namhaften Versicherungen wie Allianz, Aachen-Münchener oder Signal-Iduna in Verbindung, um die aufgetretenen Heizölschäden an Hauswänden und Kellerräumen kostengünstig zu beheben.

ots Originaltext: ADMITEC SYSTEMS GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
ADMITEC SYSTEMS GmbH
Tel.         +49/4101/789436
Fax          +49/4101/789437
Internet: http://www.admitec.de
mailto:    info@admitec.de



Das könnte Sie auch interessieren: