Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Delegiertenversammlung des SGB - Massnahmen gegen die Krise, Vereinbarkeit von Beruf und Familie

    Bern (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren

    Zwei Themen werden die nächste Delegiertenversammlung des SGB dominieren. Die Delegierten werden zum einen ein Positionspapier zur Finanzkrise zu verabschieden haben. Dieses wird zum ersten vorschlagen, wie die verheerenden Managerboni einzugrenzen sind. Zum zweiten werden hinsichtlich der Auswirkungen auf die Pensionskassen Forderungen an die Politik gestellt. Drittens wird ein Massnahmenpaket zur Ankurbelung der Konjunktur zur Diskussion gestellt. Ebenso schwergewichtig werden sich die Delegierten mit einem Positionspapier "Mehr Zeit und Geld für Eltern, genügend familienergänzende Betreuung für Kinder" befassen. Diskutiert wird dabei ein Bündel von Massnahmen, die eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie erlauben sollen. Schliesslich wird an dieser DV hinsichtlich der eigenen Volksinitiative für ein soziales flexibles AHV-Alter der Schlussspurt gestartet.

    Diese DV, zu der wir Sie herzlich einladen, findet statt:

    Montag, 3.11.2008, 9.30 bis ca. 13.00 Uhr im grossen Saal des Unia-Zentralsekretariates, Weltpoststrasse 20, Bern

    Die erwähnten Papiere werden an der DV aufliegen.

Kontakt:
SCHWEIZERISCHER GEWERKSCHAFTSBUND
Ewald Ackermann
SGB-Information, 031/377 01 09



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: