Swiss Engineering STV

2005 ist das "Jahr der Technik"

    Zürich (ots) - 2005 wird das nationale "Jahr der Technik". Diese Initiative zur Stärkung des Technik- und Innovationsstandortes Schweiz steht unter dem Patronat von Bundespräsident Joseph Deiss und wird von über 20 Branchen- und Berufsverbänden, Hochschulen und weiteren Organisationen getragen. Am Tag der Wirtschaft vom 3. September 2004 hat Bundespräsident Deiss das Jahr der Technik öffentlich lanciert.

    2005 findet eine Vielzahl technischer Jubiläen und Kongresse statt und lassen das Jahr 2005 zu einem eigentlichen Technikjahr werden. So feiern Swiss Engineering STV, die ETH Zürich, die EMPA und Swissmem ein Jubiläum und es finden Kongresse wie "science et cité" oder das "International year of physics "statt. Vor diesem Hintergrund hat Bundespräsident Joseph Deiss auf Einladung des Berufsverbandes Swiss Engineering STV und der Schweizerischen Akademie der technischen Wissenschaften (SATW) das nationale Jahr der Technik 2005 initiiert. Ziel ist es, das Interesse einer breiten Öffentlichkeit an technischen Disziplinen zu wecken und zu fördern. Zudem soll die "Innovationsfrage" lanciert werden: Welche technischen Innovationen bringen unsere Wirtschaft und Gesellschaft weiter? Warum werden diese Innovationen (nicht) gemacht? Um dieses Ziel zu erreichen, sind Branchen- und Berufsverbände, Hochschulen, Bundesämter, techniknahe Organisationen und Firmen aufgerufen, sich am Jahr der Technik 2005 zu beteiligen.

    Was ist das Jahr der Technik?

    Das "Jahr der Technik" 2005 ist ein loser und temporärer Zusammenschluss von Organisationen, die als Lobby für Technik und Forschung im Jahr 2005 gemeinsam auftreten und dabei die Vielzahl technikorientierter Kongresse, Jubiläen und Veranstaltungen als gemeinsame Plattform benützen. Das "Jahr der Technik" fördert mit einer gemeinsamen Kommunikationsplattform und einer zentralen Übersicht über die Veranstaltungen im kommenden Jahr mit Bezug zur Technik den Dialog zwischen Technik, und Wissenschaft, Technik und Forschung, Wirtschaft und sowie der Öffentlichkeit und fördert das Verständnis für den Einsatz von Technik. Die Partner ergänzen sich dabei und treten mit gemeinsamen Botschaften und einem gemeinsamen Logo an die Öffentlichkeit.

    Weitere Informationen unter www.jahr-der-technik.ch /

    www.annee-de-la-technique.ch

    Information für die Medien:

    Bundespräsident Joseph Deiss und Nationalrat Ruedi Noser, Zentralpräsident von Swiss Engineering STV, sind am "Tag der Wirtschaft" von economiesuisse (Fr. 3.9., 09.30 bis 12 Uhr im "Schiffbau", Zürich) anwesend und beantworten Ihre Fragen zum "Jahr der Technik".

ots Originaltext: Swiss Engineering STV
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Nationalrat Ruedi Noser
Zentralpräsident Swiss Engineering STV
Mobile +41/79/420'26'54
E-Mail: ruedi@noser.com

Andreas Hugi
Generalsekretär Swiss Engineering STV
Tel.      +41/1/268'37'77
Mobile  +41/79/675'55'21
E-Mail: andreas.hugi@swissengineering.ch

Manuel Sager
Chef Kommunikation EVD
Tel.    +41/31/322'20'25
Mobile +41/79/777'67'85



Weitere Meldungen: Swiss Engineering STV

Das könnte Sie auch interessieren: