Orange Communications SA

Neuer Dienst für BlackBerry 729 - Orange bietet neu den BlackBerry Internet Service

      Lausanne (ots) - Orange bietet für das BlackBerry 7290 ab sofort
den BlackBerry Internet Service an. Damit können auch Einzel- und
Kleinunternehmen sowie Privatbenutzer die beliebte ‚Push'-Funktion
beim mobilen E-Mail-Empfang nutzen. Mit dem BlackBerry 7290 lassen
sich in Verbindung mit dem BlackBerry Internet Service bis zu 10
E-Mail-Konten verwalten. Orange ist die erste und einzige
Mobilfunkanbieterin in der Schweiz, die den BlackBerry Internet
Service anbietet.

    "Für selbstständig Erwerbende wie Anwälte, Ärzte, Architekten, Berater, Journalisten usw. ist mobiles E-Mail ein wichtiges Arbeitsinstrument, um zeitkritische Informationen auch unterwegs rasch zu verarbeiten und weiterzuleiten. Mit dem BlackBerry Internet Service können Sie genau so wie ein Grossunternehmen von den Vorzügen des BlackBerry-Dienstes profitieren, ohne die Kosten für eine ganze Server-Infrastruktur auf sich zu nehmen" beschreibt Roland Stettler, Vice President Business Channels von Orange die Vorzüge des Angebots.

    Bis heute konnten in der Schweiz nur Mitarbeitende von Unternehmen mit einer eigenen Nachrichten-Server-Infrastruktur (Microsoft Exchange oder Lotus Notes/Lotus Domino) und einem BlackBerry Entreprise Server die Vorteile eines BlackBerry-Gerätes nutzen. Dank dem neuen Angebot von Orange, dem BlackBerry 7290 in Verbindung mit dem BlackBerry Internet Service, steht die beliebte Multifunktionslösung mit der ‚Push'-Funktion für E-Mails auch Einzel- und Kleinunternehmen sowie Privatkunden zur Verfügung. Der BlackBerry Internet Service bietet hierzu ein neues E-Mail-Konto (Benutzername@blackberry.orange.ch). Über dieses E-Mail-Konto wird auf alle weiteren E-Mail-Konten zugegriffen, unabhängig davon, bei welchem Internetanbieter (z.B. Bluewin, Green, Hispeed, Orangemail usw.) sich die E-Mail-Konten befinden. Die E-Mails werden vom BlackBerry Internet Service auf den jeweiligen E-Mail Konten abgeholt und im (mit dem) ‚Push'-Verfahren aufs BlackBerry 7290 übermittelt.

    So bietet der BlackBerry Internet Service den Benutzern die Möglichkeit, bis zu 10 geschäftliche oder private E-Mail-Konten (POP3/IMAP) zu nutzen. Von einem PC oder Laptop aus können auf der BlackBerry Internet Service Webseite verschiedene Einstellungen für das E-Mail-Konto wie E-Mail-Filter, automatische Unterschrift oder die Verwaltung der Anhänge vorgenommen werden.

    Die BlackBerry-Geräte haben als Synthese von Mobiltelefon und E-Mail-Gerät einen eigentlichen Kultstatus erreicht. Das BlackBerry 7290 ist ein Quadband-Mobiltelefon (850, 900 1800 und 1900 MHz), das sämtliche E-Mail-, Kalender-, Organiser- wie auch Internet Browser- und SMS-Funktionen integriert hat. Die QWERTZ-Tastatur und die vereinfachte Navigation mit dem Trackwheel bieten eine einfache und intuitive Handhabung. Der 240 x 160 Pixel grosse Bildschirm verfügt über 65'000 Farben. Die Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht die Benutzung eines kabellosen Kopfhörers beim Telefonieren.

Verkauf und Preise

Das BlackBerry 7290 ist zusammen mit dem BlackBerry Internet Service ab sofort überall erhältlich, wo es Angebote von Orange gibt.

Die Preise:


Preisplan            Monatliche            Vertragsdauer    Vertragsdauer
                          Grundgebühr          12 Monate          24 Monate
                          CHF                        Preis CHF          Preis CHF

Optima 400          CHF 141.- (400 Min. inkl.)
Advanced Plus      CHF    89.-              449.-                 349.-

Optima 100          CHF    46.- (100 Min. inkl.)
Advanced              CHF    50.-              499.-                 399.-


Optima 30            CHF    31.- (30 Min. inkl.)
Personal              CHF    20.-              539.-                  439.-

                                         Ohne Preisplan CHF 999.-

    Der BlackBerry Internet Service kostet pro Benutzer CHF 30.-/Monat. Darin inbegriffen ist ein Datenvolumen von 3 Megabytes für den Datenverkehr (E-Mail, Internet surfen). Der zusätzliche Datenverkehr kostet CHF 10.- pro Megabyte. Der Zugriff und das Surfen auf dem mobilen Portal Orange World ist unlimitiert und kostenlos.

    Hinweise an die Redaktionen:

    Weitere Informationen über das BlackBerry 7290 und den BlackBerry Internet Service finden Sie auf der Orange-Website unter www.orange.ch. Unter der Rubrik "Über uns" in der Sektion "Presse" stehen Ihnen zudem hochauflösende Produkte-Bilder des BlackBerry 7290 zum Herunterladen zur Verfügung.

    Gerne stellen wir den Redaktionen Testgeräte des BlackBerry 7290 mit dem BlackBerry Internet Service zur Verfügung. Um ein Testgerät zu bestellen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: rziebold@orange.ch .

ots Originaltext: Orange Communications SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Therese Wenger, Director Media & PR
Orange      +41-78-787'10'16
Telefon    +41-21-216'10'16
Fax          +41-21-216'10'15
E-Mail:    therese.wenger@orange.ch
Internet: http://www.orange.ch

Orange Communications SA
World Trade Center
Av. de Gratta-Paille 2
Case postale 455
CH-1000 Lausanne 30 Grey



Weitere Meldungen: Orange Communications SA

Das könnte Sie auch interessieren: