IONA Technologies

Jörg Butzbach zum Gebietsleiter Schweiz von IONA ernannt

    Dublin, Weiterstadt (ots) - IONA, führender Anbieter von e-Business-Plattformen für die Web Service Integration (NASDAQ: IONA), hat Jörg Butzbach (38) zum Gebietsleiter Schweiz ernannt. In dieser Position ist er ab 01.07.02 für den Ausbau der Geschäftsaktivitäten in der Schweiz verantwortlich. Das Schweizer Büro von IONA ist in Dübendorf.

    "IONA expandiert sehr stark auf dem europäischen Markt, deshalb ist es wichtig, eine Betreuung der Kunden und Partner vor Ort zu gewährleisten. Die Schweiz ist für IONA ein sehr wichtiger Markt, da sich unsere Integrationslösungen verstärkt an Unternehmen im Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor richten," so Uwe Lehr, Geschäftsführer Zentral- und Osteuropa von IONA. Zu den grössten Kunden in der Schweiz gehören Credit Suisse und Winterthur.

    "In meiner neuen Position sehe ich es als meine Hauptaufgabe an, die Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten an den Bedürfnissen unserer Schweizer Kunden auszurichten.", erklärt Jörg Butzbach, Gebietsleiter Schweiz.

    Jörg Butzbach verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb. Bevor er zu IONA wechselte war Jörg Butzbach Sales Director bei der BEA GmbH, einem führenden Software-Anbieter für Applikations-Infrastruktur. Seine grössten Projekte realisietre er mit der DeTeCSM und Mobilcom. Zuvor war er bei den Unternehmen Mediasurface GmbH und Inprise/Borland GmbH als Sales Director Central Europa beschäftigt. Von 1997 bis 2000 war er als Sales Manager Export bei 3D-Systems GmbH und von 1994 bis 1997 als Area Sales Manager bei Kraus Maffai Plastics GmbH tätig. Erste Berufserfahrung nach seiner Ausbildung sammelte Jörg Butzbach von 1984 bis 1994 zunächst als Prozessingenieur, später als Production Manager bei den Kabelwerken Reinshagen.

    Jörg Butzbach absolvierte das Studium der Kunststofftechnik an der Universität Wuppertal.

    Bildmaterial zu Jörg Butzbach finden Sie unter http://presse.vibrio.de/info/22500.

    Über IONA

    IONA (NASDAQ: IONA) ist Anbieter von e-Business-Lösungen für die Web Services Integration: Orbix E2A (End to Anywhere). Die beiden Produktlinien Orbix E2A Web Services Integrationsplattform und Orbix E2A Application Server-Plattform ermöglichen Unternehmen die Integration von Geschäftsprozessen auf allen Ebenen. Orbix E2A bietet umfassende Unterstützung für Programmiersprachen, Plattformen und Standards.

    Das irische Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Dublin. Im Geschäftsjahr 2001 (01.01. - 31.12.2001) belief sich der Umsatz weltweit auf 180,7 Millionen US-Dollar. Seit 1997 ist IONA an der amerikanischen Börse Nasdaq (NASDAQ: IONA) notiert. Zu den weltweit 4.500 Kunden von IONA zählen beispielsweise Boeing, Lufthansa, Deutsche Post und Credit Suisse.

    IONA beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter in 30 Niederlassungen auf der ganzen Welt. Sitz der Firmenzentrale für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz ist Weiterstadt bei Frankfurt am Main (www.iona.com).

ots Originaltext: IONA
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
vibrio.
Kommunikationsmanagement
Dr. Kausch GmbH
Christine Klüter
Tel. +49/89/32151-887
Fax  +49/89/32151-77
mailto: christine.klueter@vibrio.de

Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial sind unter
www.vibrio.de zu finden.



Weitere Meldungen: IONA Technologies

Das könnte Sie auch interessieren: