IVU Traffic Technologies AG

euro adhoc: IVU Traffic Technologies AG
Geschäftszahlen/Bilanz
IVU legt Geschäftsbericht 2006 vor

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

14.03.2007

Lage stabilisiert Deutlich gestiegenes Rohergebnis EBIT verdoppelt, Konzernergebnis positiv Gute Prognose für 2007

Die IVU Traffic Technologies AG hat ihre Lage weiter stabilisiert. Das geht aus dem Jahresabschluss 2006 hervor, den der Aufsichtsrat des Berliner Software-Unternehmens heute verabschiedet hat. Er ist der zweite positive Jahresabschluss in Folge und bestätigt den Kurs des Unternehmens in den vergangenen Jahren. Zwar ist der Um-satz zurückgegangen und liegt mit 30,1 Mio. EUR rund 3,8 % unter dem des Vorjahres. Entscheidend ist jedoch die Steigerung des Rohergebnisses, d.h. der Wertschöpfung des Unternehmens, gegenüber 2005 um 1,4 Mio. EUR auf 24,6 Mio. EUR. Dadurch konnte das Betriebsergebnis (EBIT) mehr als verdoppelt werden, es beträgt 2,1 Mio. EUR. Das opera-tive Ergebnis liegt bei 3,0 Mio. EUR, eine Verbesserung um 1,7 Mio. EUR. Auch für das lau-fende Jahr ist die IVU optimistisch: Sie rechnet mit einer weiteren Stabilisierung und einer Fortschreibung des positiven Trends.

Die Kosten sind im Geschäftsjahr 2006 in etwa stabil geblieben. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen sind, bereinigt um neutrale Effekte, nahezu konstant. Die Abschreibungen gingen weiter zurück. Das positive Jahresergebnis verbesserte das Eigenkapital im Berichts-jahr um 1,4 Mio. EUR, und die Darlehen wurden planmäßig getilgt. Dies hat die Vermögenslage weiter stabilisiert.

Die Personalkosten sind 2006 gestiegen, sie liegen um 645 TEUR höher als im vergangenen Jahr. Der Grund ist der weitere Umbau des Unternehmens in Richtung höherer Wert-schöpfung und Qualität. Allein an den Standorten Berlin und Aachen sind 2006 27 Mitarbei-ter neu eingestellt worden, überwiegend hochqualifizierte Informatiker und Software-Ingenieure. Das bedeutet eine inzwischen deutlich spürbare Verstärkung des Teams, die die Basis für das geplante Wachstum in den kommenden Jahren legt.

Die IVU erwartet auch für das Geschäftsjahr 2007 schwarze Zahlen. Die Auftragslage ist gut, der für 2007 geplante Umsatz bereits im März zu einem erheblichen Teil gesichert. Er wird in etwa so hoch sein wie 2006, also bei über 30 Mio. EUR liegen. Und auch das Rohergebnis ist mit 25 Mio. EUR auf Höhe des Vorjahres geplant. Das wird erneut zu einem guten Betriebser-gebnis (EBIT) führen und zu einem weiteren Zuwachs des Eigenkapitals. Falls das eine oder andere von den großen Projekten kommt, die derzeit in der Akquisitionsphase sind, ist auch eine zusätzliche Steigerung möglich.

Die IVU befindet sich in einer stabilen Lage. Ein Wachstum des Unternehmens, vor allem im Auslandsgeschäft, ist geplant.

Den vollständigen Geschäftsbericht finden Sie ab Mittwoch, 14. März 2007, ca. 18.00 Uhr, unter www.ivu.de.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.03.2007 16:00:48
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: IVU Traffic Technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Renate Bader
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49(0)30 859 06 800
E-Mail: rba@ivu.de

Branche: Informationstechnik
ISIN:      DE0007448508
WKN:        744850
Index:    Prime All Share, Technologie All Share, CDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: IVU Traffic Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: