dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

dpa-AFX Nachrichten auf der Webseite der Börse München

Frankfurt/Main (ots) - Die Finanz- und Wirtschaftsnachrichten-Agentur dpa-AFX beliefert ab sofort auch die Webseite der Börse München, www.boerse-muenchen.de, mit near-time Nachrichten. Die dpa-AFX News sind ein wichtiger Bestandteil des neuen Börsen-Portals, das auf die Bedürfnisse von Privatanlegern ausgerichtet ist und direktes Handeln mit fokussierten Informationen verknüpft.

Der Anleger ist durch das Nachrichtenangebot aus unabhängiger Quelle jederzeit über die wichtigsten Ereignisse an den internationalen Finanzmärkten informiert und kann diese Informationen direkt in seine Anlageentscheidung einfließen lassen.

"Wir als Börse München haben uns ganz dem Anlegerschutz verschrieben. Umso wichtiger ist es für uns, aktive Anleger über unsere neue Webseite mit professionellen Informationen in Kombination mit innovativen Analyse-Tools zu versorgen, damit sie Chancen und Risiken einschätzen und ohne Verzögerung in direktes Handeln übersetzen können", so Jochen Thiel, Geschäftsführer der Börse München.

   --- 

Über dpa-AFX:

Die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH zählt zu den führenden deutschen Nachrichtenagenturen für real-time Finanznachrichten in deutscher und englischer Sprache. dpa-AFX berichtet unabhängig, zuverlässig und schnell über das internationale Finanz- und Wirtschaftsgeschehen - in Text, Audio und Video. Über Terminals, Webportale und Zeitungen erreichen die dpa-AFX Meldungen täglich mehr als 12 Millionen professionelle und private Anleger. dpa-AFX ist Teil eines weltweiten Agentur-Netzwerkes mit mehr als 1.500 Journalisten und damit an den wichtigsten Finanzstandorten der Welt vertreten. Zu den Kunden gehören Banken, Broker, Analysten und Finanzexperten sowie Webportale, Unternehmen und Wirtschaftsmedien. Partner sind die Deutsche Presse-Agentur (dpa), Hamburg, die APA - Austria Presse Agentur, Wien, RTTNews, New York sowie die awp Finanznachrichten AG (AWP), Zürich. Mehr Informationen unter www.dpa-AFX.de.

Über die Bayerische Börse AG:

Die Bayerische Börse AG betreibt mit der Börse München eine öffentlich-rechtliche Börse. Die öffentlich-rechtliche Struktur garantiert die Neutralität, die für die Wahrung der Interessen der Marktteilnehmer, Anleger und Emittenten unverzichtbar ist. Die Bayerische Börse AG spielt eine zentrale Rolle als Vorreiter und Knowhow-Träger im Bereich von Kapitalmarkt- und Marktorganisationsfragen. Die Börse München bietet mehr als 4000 Kreditinstituten und Emittenten im deutschsprachigen Raum den Zugang zum Primär- und Sekundärmarkt. Es werden mehr als 12.400 Wertpapiere der verschiedensten Gattungen aus über 60 Ländern gehandelt. Seit 2005 betreibt die Börse München mit m:access ein sehr erfolgreiches Qualitätssegment für den Mittelstand. Mit der Plattform mandato unterstützt die Bayerische Börse institutionelle Investoren, vor allem Stiftungen, bei der Suche nach geeigneten Asset Managern. Darüber hinaus ist die Bayerische Börse AG Mitbetreiberin der Handelsplattform zweitmarkt.de für den Handel geschlossener Fonds. Diese ist Marktführer in ihrem Segment.

Kontakt:

dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH, Gutleutstr. 110, 60327 Frankfurt
Marion Köhler, Vertriebs- und Marketing-Managerin
Telefon +49 (0)69 92022-457, Fax: +49 (0)69 92022-420
E-Mail: koehler@dpa-AFX.de

Pressekontakt Bayerische Börse:
Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG, Karolinenplatz 6, 80333 München
Telefon +49 (0) 89 549045-25, Fax +49 (0) 89 549045-31,
E-Mail: kirstein@boerse-muenchen.de



Weitere Meldungen: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: