Fürstentum Liechtenstein

ikr: Erstmals Liechtenstein-Preis für Nachwuchsforschende an der Universität Liechtenstein verliehen

Vaduz (ots/ikr) - Im Rahmen eines Festaktes wurde am 16. November 2012 in Vaduz zum ersten Mal der Forschungspreis des Fürstentums Liechtenstein für Nachwuchsforschende der Universität Liechtenstein verliehen.

Aus Anlass der 50-Jahr-Jubiläumsfeier der Universität Liechtenstein konnte die Regierung die Einführung eines Preises zur Förderung der Forschungsleistungen an der Universität Liechtenstein bekanntgeben. Der mit gesamthaft CHF 10'000 dotierte Preis soll jährlich für ausgezeichnete Projekte von Nachwuchsforschenden der Universität vergeben werden.

Im Rahmen eines Festaktes in Vaduz überreichte der Bildungsminister des Fürstentums Liechtenstein, Regierungsrat Hugo Quaderer, gestern zum ersten Mal den Forschungspreis des Fürstentums Liechtenstein an Nachwuchsforschende der Universität Liechtenstein.

Stärkung des Wissenschaftsstandortes

Mit diesem Preis wird die Entwicklung des Forschungsplatzes Liechtenstein im Allgemeinen gefördert und im Besonderen die Förderung von wissenschaftlichen Karrieremöglichkeiten an der Universität unterstützt. Regierung und Landtag hatten in den vergangenen Jahren die Mittel für die Forschungsförderung an der Universität Liechtenstein stark erhöht.

Drei Arbeiten ausgezeichnet

Der Preis 2012 erging zu je gleichen Teilen an drei Projekte: Alexander Simons, für Seine Arbeit mit dem Titel "Managing enterprise content in business processes", Oliver Müller und Stefan Seidel für ihre Arbeit mit dem Titel "Leaving the Beaten Tracks in Creative Work - A Design Theory for Systems that Support Convergent and Divergent Thinking" und Susanne Durst und Stefan Wilhelm für Ihre Arbeit mit dem Titel "Knowledge management and succession planning in SMEs".

Allen Projekten wurden von den Experten gute Forschungsleistungen sowie ein hohes Mass an praktischer Relevanz für den Wirtschaftsstandort Liechtenstein ausgewiesen. Die Preisträger zeigten sich über die Auszeichnung hoch erfreut. Den Dankesworten folgte eine kurze Präsentation der prämierten Arbeiten. Der Liechtenstein-Preis für Nachwuchsforschende an der Universität Liechtenstein soll in Zukunft von der Regierung jährlich vergeben werden.

Kontakt:

Schulamt
Helmut Konrad
T +423 236 67 58



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: