i:FAO AG

i:FAO AG (ISIN DE0006224520) berichtet über erfolgreiches Halbjahr

Frankfurt am Main (ots) - i:FAO, führender Anbieter von eProcurement-Software für Geschäftsreisen, hat heute den Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2002 vorgelegt. i:FAO gehört damit, wie gewohnt, zu den ersten Unternehmen am Neuen Markt, die Quartalszahlen publizieren. Die Bericht kann auf der Web Site der i:FAO, www.ifao.net, im Bereich Investor Relations abgerufen werden. (Verfügbar ab ca. 11 Uhr Ortszeit). Trotz anhaltend schwacher Konjunktur und sehr negativem Wirtschaftsumfeld erwirtschaftet die i:FAO Gruppe erneut ein Umsatzplus. Der eProcurement Umsatz der i:FAO Gruppe steigt damit im fünfzehnten Quartal in Folge. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2001 wurde mit cytric 44,1% mehr Umsatz erzielt. Zusätzlich wirken in 2001 durchgeführte Massnahmen kostensenkend. Der Konzern verfügt weiter über hohe Liquidität. Mehr als 1.617 (+113%) Unternehmen benutzen weltweit i:FAO Software zur Buchung und zum Management von Geschäftsreisen. Aufgrund der guten Auftragslage und konsequenten Kosteneinsparungen ist i:FAO auch für den weiteren Verlauf des Jahres positiv gestimmt. Gesamthaft überzeugende Produktlinie Mit cytric, cytric v7, powertrip und reality sowie den kürzlich vorgestellten Enterprise Editionen von cytric und powertrip, der TwinView(tm) Technologie und dem Market Fares Server Add-on für cytric ist i:FAO besser aufgestellt als der Wettbewerb. cytric kann als einziges globales Produkt sowohl in Nordamerika, Europa, Asien als auch in Australien in Betrieb genommen werden. Neue Technologie-Kooperationen mit seeUthere, FlyteComm und FareChase, sowie umfassende Vertriebskooperationen mit TQ3 Travel Solutions, Navigant, TQ3 Maritz Travel Solutions, Omega World Travel und BTI Central Europe, sorgen für positive Aussichten und ständig verbesserten Leistungsumfang. In der Summe verfügt i:FAO über ein weltweit verfügbares und enorm leistungsstarkes Produktangebot, dass vom Wettbewerb nicht erreicht wird. Unternehmen, die daran interessiert sind bei Geschäftsreisen sowohl Reise- als auch Reisebuchungskosten zu sparen, brauchen jetzt nicht mehr auf neue Produkte oder Lösungen zu warten. Über i:FAO: Die börsennotierte i:FAO Aktiengesellschaft (ISIN DE0006224520) integriert unterschiedliche Informations-Technologien, um die führenden globalen Standards für Business Travel Software zu etablieren. i:FAO ist Marktführer bei neutraler, weltweit erhältlicher Standardsoftware für Business Travel eProcurement. Mehr als 1.600 Unternehmen weltweit nutzen Business Travel eProcurement Software von i:FAO. www.ifao.net ots Originaltext: i:FAO Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Louis Arnitz Tel. +49/69/7680'5500 mailto: arnitz@ifao.net Weitere Information, Grafiken und Bilder in hoher Auflösung finden Sie im Pressebereich der i:FAO Group Corporate Website unter http://www.ifao.net. [ 002 ]

Das könnte Sie auch interessieren: