Vivacon AG

1.029 Wohnungen aus ehemaligem Kommunalbesitz in Salzgitter verkauft - Erbbaurecht macht in großem Stile Mietern den Eigentumserwerb möglich

Köln (ots) - VIVACON AG ermöglicht Privatisierung kommunaler Wohnungsbestände Mit dem Verkauf von 1.029 Wohnungen im Wege des Erbbaurechts setzt die VIVACON AG ihre Zusammenarbeit mit deutschen Städten zur Privatisierung kommunaler Wohnungsbestände erfolgreich fort. Bereits im Sommer dieses Jahres hatte die VIVACON AG 126 Wohnungen von der Wohnbau Salzgitter erworben und diese nach Bestellung eines Erbbaurechts den Mietern so kostengünstig anbieten können, dass alle Wohnungen innerhalb von nur acht Wochen verkauft wurden. "Jetzt haben wir als Erbbaurecht-Geber 474 Wohnungen an einen Privatinvestor veräußert, der diese nach unserem so erfolgreichen Vorbild ebenfalls an die Mieter weiterverkaufen will", berichtet Timo Herbrand, Vorstand der VIVACON AG. "Zusätzlich wurden weitere insgesamt 555 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten in Salzgitter von uns an private Kapitalanleger verkauft." Wie bereits am 25.10.07 im Rahmen einer Corporate News bekannt gegeben, beläuft sich die von der VIVACON AG verkaufte Gesamtfläche in Salzgitter damit auf knapp 62.000 Quadratmeter. Die VIVACON AG bleibt als Erbbaurecht-Geber Eigentümerin der Grundstücke für bis zu 198 Jahre. "Wir gehen davon aus, dass nach diesem wiederholt erfolgreichen Vorbild weitere Städte und Gemeinden in Deutschland den Weg der Privatisierung über das Erbbaurecht-Modell als ebenso sozialverträgliche wie lukrative Lösung suchen werden", resümiert Timo Herbrand. "Auch sind wir bereits mit Kommunen in Osteuropa zu diesem Modell in Gesprächen." Die im S-DAX notierte VIVACON AG ist bei der Konzeption von Erbbaurecht-Modellen, auch im Bereich denkmalgeschützter Immobilien, bundesweit in marktführender Position. Zudem ist die VIVACON AG Asset Manager für interne und externe Immobilienbestände und verfügt über einen Eigenbestand von derzeit mehr als 10.300 Wohneinheiten. Bundesweit exklusiv vertreibt sie unter der Marke "yoo Deutschland" überdies von Designer Phillippe Starck gestaltete Eigentumswohnungen und bietet darüber hinaus Neubau-Eigentumswohnungen in Bestlagen deutscher Großstädte an. ots Originaltext: Vivacon AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Email: presse@vivacon.de, Tel. 0221-130 56 21 782, Fax 0221-130 56 21 952, www.vivacon.de.

Das könnte Sie auch interessieren: