Echte Kunst im Supermarkt
12. Schweizer Kunst-Supermarkt: 81 Künstlerinnen und Künstler aus 12 Nationen.

   

Solothurn (ots) - So wird Kunst neu präsentiert. Nicht auf weissen Museumswänden und nicht mit Cüpli und Nerz, sondern im Supermarkt. Der Schweizer Kunst-Supermarkt bietet seit Jahren eine wohltuend freche und dennoch qualitativ hochstehende Alternative zu vielen phantasielosen Kunstausstellungen. Er lockt denn auch in der Vorweihnachtszeit jedes Jahr über 30000 Menschen nach Solothurn.

Die Besucher pilgern aus unterschiedlichen Gründen an den Kunst-Event: Schnäppchenjäger lauern auf ein schönes Objekt zu guten Preisen, Junge freuen sich auf ihr erstes Original-Kunstwerk und Designfreaks liebäugeln mit einem farblich abgestimmten Bild zu ihrem Sofa.

Der Kunst-Supermarkt macht Kunst für alle zugänglich und ist seit 12 Jahren erfolgreich. Die Ausstellung findet in der Solothurner Vorstadt, nahe dem Hauptbahnhof in einer ehemaligen 120-jährigen Maschinenhalle statt.

Es wird aber nicht nur auf Popularität, sondern auch auf Qualität gesetzt. Präsentiert werden Originale und Unikate aus der modernen und zeitgenössischen Kunst, hinter denen bekannte und weniger bekannte Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland stehen. Wem ein Bild gefällt, der kann dieses dank der klaren Preispolitik in den Kategorien zu CHF 99.-, 199.-, 399.- und 599.- kaufen und mitnehmen. So wechselten im Vorjahr über 3000 Werke ihre Besitzer.

Die öffentliche Vernissage des 12. Schweizer Kunst-Supermarktes findet am Donnerstag, 10. November, um 18 Uhr in der RothusHalle an der Schöngrünstrasse 2 in Solothurn statt.

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 14-20 Uhr
Samstag/Sonntag: 11-17 Uhr
24./26./31.12 und 2./6.1.: 11-16 Uhr
25.12.11 und 1.1.12 geschlossen 

Kontakt:

12. Schweizer Kunst-Supermarkt
c/o Rothus AG Grafik und Verlag
Schöngrünstrasse 2
4500 Solothurn
Tel.:     +41/32/626'40'30
E-Mail:kunstsupermarkt@rothus.ch
Internet: www.kunstsupermarkt.ch

Weitere Infos und Bildmaterial: 
Janine Rotzinger
Tel.    +41/32/626'40'30
E-Mail: janine.rotzinger@rothus.ch