TRIPLAN AG

EANS-News: Triplan AG
Neugründung: Triplan Gebäudetechnik AG, Basel

Anlagen- und Haustechnik-Planung aus einer Hand

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Beteiligungen

Bad Soden a.Ts. (euro adhoc) - Die Triplan Ingenieur AG in Basel - eine Gesellschaft des seit über 40 Jahren im Markt eingeführten Ingenieur-Dienstleisters Triplan AG, Bad Soden - hat zur Erweiterung des Planungsangebots die Triplan Gebäudetechnik AG gegründet.

Hintergrund dieses neuen Geschäftsfeldes: Als Anlagenplaner für die chemische, petrochemische, pharmazeutische und biotechnische Industrie stoßen die Ingenieure von Triplan bei ihren Planungen regelmäßig auf haustechnische Gewerke. Beispielsweise muss, wer einen Pharma-Reinraum konzipiert, sich intensiv mit Fragen der Lüftung beschäftigen. Bisher wurden für solche Planungen entsprechend spezialisierte Ingenieurbüros herangezogen - das schafft zwangsläufig zusätzliche Schnittstellen.

Dipl.-Ing. (HLK) Pierre Zardin, Geschäftsführer der Triplan GT: "Deshalb signalisierten uns Auftraggeber immer wieder, dass ein Planungs-Dienstleister, der sowohl das Engineering für die Anlagen wie auch für die Haustechnik komplett übernehmen könne, von Vorteil sei." Man habe diesen deutlichen Hinweis verstanden und sich nun personell entsprechend positioniert. Erleichtert wurde die Ergänzung des Dienstleistungsangebots dadurch, dass die Triplan-Gruppe mit der CAD/CAE-Software Tricad MS seit Jahren bereits über ein ausgereiftes professionelles Planungs-Tool verfügt, das alle Haustechnik-Gewerke abdeckt.

Der Fokus des neuen Unternehmens liegt auf HLKKS-Industrieaufgaben im Umfeld von Prozessanlagen sowie die integrale Planung im Wohnungs- und Gewerbebau:

@@start.t2@@•          innovative Anlagen der Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Kälte- und
Sanitärtechnik
•          energetische Optimierung gebäudetechnischer Anlagen
•          Lüftungs- und Reinraumtechnik in der Pharmaindustrie
•          Planung und Umsetzung energieeffizienter Wärme- und Kälteerzeuger mit
minimalem Einsatz nicht-erneuerbarer Energieträger (Freie Kühlung, BHKW,
Absorptionskühlung etc.)

•          Industriewärmesysteme (Abwasser, Heißwasser und Dampf)
•          Systeme zur maximalen Nutzung erneuerbarer Energieträger
•          Labortechnik
•          Filter- und Entstaubungstechnik.@@end@@

Als eigenständige Firma der Triplan-Gruppe kann das neue Unternehmen auf ein internes Netzwerk von über 500 Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Technikern an zwölf Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugreifen.

Dennoch: Das noch junge Team der Triplan Gebäudetechnik AG hat bereits mehr Aufträge, als die knappe Personaldecke verkraftet. Bewerbungen von GT-Fachplanern werden gerne entgegen genommen.

www.triplangt.ch

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Triplan AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Arno Hausburg
Tel.: +49 (0)6196 6092 177
E-Mail: arno.hausburg@triplan.com

Branche: Anlagenbau
ISIN:      DE0007499303
WKN:        749930
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: