Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Gottlieb Duttweiler Institut IMPULS Sommer 2007: "Auf sie mit Gebrüll - Oder doch lieber mit Gefühl? Wie es Ihnen gelingt, die flüchtigen Kunden wieder einzufangen."

    Rüschlikon (ots) - Die neueste Ausgabe des renommierten Wissensmagazins GDI IMPULS untersucht die Zukunft der Markenkommunikation. Welche Konsequenzen hat die grösste Machtverschiebung in der Geschichte der kommerziellen Kommunikation, die wir erleben? Welche Änderungen bringen die neuen Zweiwegkanäle mit sich? Wie gehen Unternehmen mit dem Kontrollverlust um, und wie bringen sie ihre Marken wieder ins Gespräch?

    Unter dem Titel "Marketing 2.0" werden viele trendige Rezepte herumgereicht mit der Aufforderung an die Unternehmen, die Zukunft ja nicht zu verpassen. Das Label "2.0" soll dabei den Ernst der Lage vor Augen führen. Wieder einmal wird zum Aktionismus geblasen, weil die Kunden längst "woanders" seien. Und wieder einmal vernebeln Schlagworte den Blick auf Kontexte.

    Dabei geschieht tatsächlich Dramatisches: Den Unternehmen entgleitet die Kontrolle über die Markenführung. Gleichzeitig verharren die Verantwortlichen in der Technologie- und Kanaldiskussion. So pressen sie in die neuen Kanäle weiterhin die alten Erfolgsrezepte - obwohl wir es längst mit neuen Botschaften für neue Konsumenten zu tun haben, deren Verhalten sich parallel zur Kommunikationstechnik verändert hat.

    GDI IMPULS beschreitet einen andern Weg ins Marketing-Neuland. Das Wissensmagazin steckt eine Landkarte des Neuen ab - gemeinsam mit prominenten Vordenkern und Anwendern des Web 2.0, mit international erfahrenen Wirtschaftsführern, Marketingverantwortlichen und Werbern. Die reichen Einblicke, die diese "Expedition" auf den neuen Landstrichen erhielt, präsentiert GDI IMPULS als Schwerpunkt mit Hintergründen, Erfahrungsberichten sowie einer Experten-Analyse zur Vorbildrolle von Videogames fürs Marketing.

    Zusammenfassung aller Beiträge und Bestellung des Wissensmagazins GDI IMPULS unter: www.gdi-impuls.ch

ots Originaltext: Gottlieb Duttweiler Institut GDI
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Alain Egli
PR & Communications
Gottlieb Duttweiler Institut
Tel.:        +41/44/724'61'11
Tel.:        +41/44/724'62'78 (direkt)
E-Mail:    alain.egli@gdi.ch
Internet: www.gdi.ch



Weitere Meldungen: Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Das könnte Sie auch interessieren: