Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen Schweiz: Saubere Luft für Olympiahoffnung Viktor Röthlin

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: www.presseportal.chch/de/pm/100002451 und auf der    
        Homepage www.raiffeisen.ch/medien -    

    St. Gallen/Samedan (ots) - In luftigen Höhen läuft derzeit die Schweizer Hoffnung für Olympia, Marathonläufer Viktor Röthlin. Patrik Gisel, Stv. CEO der Raiffeisen Gruppe, besuchte ihn im Höhentraining auf dem Muottas Muragl, um ihm vor Ort Glück zu wünschen. Der Marathonlauf in Peking ist ein weiterer Höhepunkt in der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Raiffeisen und Röthlin.

    Viktor Röthlin ist an der Spitze angelangt, zumindest höhenmässig. Er befindet sich derzeit im Trainingslager auf dem Muottas Muragl im Engadin. Patrik Gisel, Stv. CEO der Raiffeisen Gruppe, besuchte ihn dort und machte sich ein Bild von den optimalen Trainingsbedingungen. Er nutzte die Gelegenheit, dem Marathonläufer alles Gute für Peking zu wünschen. Zusätzlich gab er ihm ein besonderes Geschenk mit auf den Weg: "Man hört ja immer wieder, die Luft in Peking wäre nicht gerade marathonfreundlich. Daher geben wir dir, Viktor, saubere Schweizer Alpenluft mit nach Peking."

    Nachhaltige Zusammenarbeit

    Röthlin ist ein Schwerpunkt im Sponsoring von Raiffeisen Schweiz. Raiffeisen unterstützt den Marathonläufer seit seiner Jugend. Damals war er noch Nachwuchssportler im Turnverein, unterstützt von der Raiffeisenbank Alpnach-Kerns-Sarnen. Mit den Spitzenresultaten stieg auch die Unterstützung von Raiffeisen. 2004, anlässlich der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Sidney, wurde ein gesamtschweizerisches Sponsoringengagement realisiert. Inzwischen, als Sportler von internationaler Bedeutung, ist Raiffeisen Schweiz stolz, Röthlin zu einem zentralen Element des Sponsorings zu zählen. Mit ein Grund für die langjährig erfolgreiche Partnerschaft ist, dass Viktor Röthlin ausgezeichnet zu Raiffeisen passt. Er vertritt genau die Eigenschaften, die auch die Bankengruppe auszeichnet: volksnah, bodenständig, freundlich, herzlich und ehrgeizig.

    Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

    Raiffeisen als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz gehört heute zu den führenden Schweizer Retailbanken. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt drei Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,5 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Sie schätzen die entscheidenden Vorzüge von Raiffeisen: Kundennähe, Sympathie, Vertrauenswürdigkeit und die exklusiven Vorteile für Genossenschafter.

    Die Raiffeisen Gruppe umfasst die 390 genossenschaftlich strukturierten Raiffeisenbanken mit 1155 Bankstellen, Raiffeisen Schweiz Genossenschaft (ehemals Schweizer Verband der Raiffeisenbanken) und die Gruppengesellschaften (Raiffeisen Bürgschaftsgenossenschaft usw.).

    Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St.Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne, ist für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich und koordiniert Aktivitäten der Gruppe, schafft Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit der örtlichen Raiffeisenbanken und berät und unterstützt sie in sämtlichen Belangen. Raiffeisen Schweiz verfügt über das Aa1-Rating von Moody's.

ots Originaltext: Raiffeisen Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Stefan Kern
Raiffeisen Schweiz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.:    +41/71/225'94'41
E-Mail: stefan.kern@raiffeisen.ch



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: