Raiffeisen Schweiz

Raiffeisen vergibt Anleihe für die Münchener Hypothekenbank

CHF 250 Millionen 3% Münchener Hypothekenbank 12.6.2007 -12.6.2017

    St. Gallen (ots) - Raiffeisen Schweiz hat am Dienstag, 8. Mai 2007, als Joint-Lead Manager eine Anleihe für die Münchener Hypothekenbank begeben. Dies ist das erste Mal, dass die Münchener Hypo eine Öffentliche Pfandbriefanleihe in CHF auflegt. Die Preise sind während der Zeichnungsfrist bei Reuters unter RAIF04 oder bei Bloomberg unter RAIF1 abrufbar. Die Kotierung an der Schweizer Börse SWX ist vorgesehen.

Nachfolgend ersehen Sie die Konditionen:

Emittent:                        Münchener Hypothekenbank eG
Instrument:                    Öffentliche Pfandbriefe
Rating:                          Aaa (Moody's)
Betrag:                          CHF 250 Mio. mit Aufstockungsmöglichkeit
Zinssatz:                        3 %
Laufzeit:                        10 Jahre fest
Rückzahlung:                  per 12.06.2017 zu 100 %
Emissionspreis:              101.055 % des Nennwertes
Platzierungspreis:         Der Plazierungspreis wird gemäss Angebot und
                                      Nachfrage fixiert
Zeichnungsschluss:         05.06.2007
Liberierung:                  12.06.2007
Joint-Lead Managers:      Raiffeisen Schweiz / BNP Paribas (Suisse) SA
Syndizierung:                 Eine Gruppe von Schweizer Banken
Kotierung:                      SWX
Verkaufsrestriktionen:  USA, U.S. persons, UK, EEA
Stückelung:                    CHF 5'000 oder ein Mehrfaches davon
Verbriefungsart:            Globalurkunde auf Dauer
Valoren/ISIN-Nr.            VN 3097029 / ISIN CH0030970294

    Raiffeisen: Drittgrösste Bankengruppe in der Schweiz

    Raiffeisen als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz gehört heute zu den führenden Schweizer Retailbanken. 2,9 Millionen Schweizerinnen und Schweizer zählen zu den Raiffeisen-Kunden. Davon sind 1,37 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Sie schätzen die entscheidenden Vorzüge von Raiffeisen: Kundennähe, Sympathie, Vertrauenswürdigkeit und die exklusiven Vorteile für Genossenschafter.

    Die Raiffeisen Gruppe umfasst die 405 genossenschaftlich strukturierten Raiffeisenbanken mit rund 1'150 Bankstellen, Raiff-eisen Schweiz (ehemals Schweizer Verband der Raiffeisenbanken) und die Gruppengesellschaften (Raiffeisen Leasing, Raiffeisen Bürgschaftsgenossenschaft usw.).

    Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St.Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne, ist für die gruppenweite Risikosteuerung verantwortlich und koordiniert Aktivitäten der Gruppe, schafft Rahmenbedingungen für die Geschäftstätigkeit der örtlichen Raiffeisenbanken und berät und unterstützt sie in sämtlichen Belangen. Raiffeisen Schweiz verfügt über das Aa1-Rating von Moody's.

ots Originaltext: Raiffeisen Swchweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St.Gallen
Investor-Hotline +41/44/226'73'47



Weitere Meldungen: Raiffeisen Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: