AZ Medien AG

Personelle Veränderungen beim Regionalfernsehsender Tele M1 - Programmleiter und Chefredaktor Heinz Lang verlässt Tele M1

    Aarau/Baden  (ots) - Heinz Lang verlässt im gegenseitigen Einvernehmen den zur AZ Medien Gruppe gehörenden Regionalfernsehsender per Ende November wegen unterschiedlicher Auffassungen über seine zukünftigen Aufgaben und Kompetenzen. Es wurde Stillschweigen vereinbart.

    Heinz Lang war seit September 2001 für Tele M1 tätig und hat den Regionalfernseh-sender bereits 1994 in der Aufbauphase als Chefredaktor mitgeprägt. Verwaltungsrat und Unternehmensleitung danken Heinz Lang für sein grosses Engagement. Während der letzten fünf Jahre ist es ihm und seinem Team gelungen, die Zuschauerzahlen zu steigern und das Programm weiter auszubauen. Die Nachfolgeregelung von Heinz Lang ist noch nicht bestimmt. Es wird eine rasche Neubesetzung der Stelle angestrebt.

    Roland Baumgartner und Bruno Hollenweger übernehmen interimistisch die Geschäftsführung von Tele M1

    Roland Baumgartner, Geschäftsführer von Radio Argovia, und Bruno Hollenweger, Geschäftsführer von TeleTell, übernehmen interimistisch die Geschäftsführung von Tele M1, da dem Leiter elektronische Medien der AZ Medien Gruppe und Geschäftsführer von Tele M1, Florenz Schaffner, von der Unternehmensleitung auf ärztlichen Rat hin ein Erholungsurlaub gewährt wurde. Roland Baumgartner zeichnet ad interim für die Bereiche Redaktion und Technik, Bruno Hollenweger für Verkauf und Marketing von Tele M1 verantwortlich.

Die AZ Medien Gruppe ist eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz mit Firmen in den Kantonen Aargau, Zürich und Luzern. Sie gibt die Aargauer Zeitung - im Verbund mit der Mittelland Zeitung die drittgrösste, abonnierte Tageszeitung der Schweiz -, verschiedene Wochenzeitungen und zahlreiche Fach- und Special-Interest-Zeitschriften heraus, betreibt Regionalradio- und Regionalfernsehsender und das Internetportal azonline.ch. Abgerundet wird die Palette durch eine Zeitungs- und Kundendruckerei, eine Buchhandlungskette und einen Buchverlag. Hauptmarkt ist der attraktive Wirtschafts- und Lebensraum Mittelland. Stärke und Markenzeichen der AZ Medien Gruppe sind die Vielfalt von Produkten und Dienstleistungen und deren Vernetzung.


ots Originaltext: AZ Medien Gruppe / Unternehmenskommunikation
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Wanner
Verleger AZ Medien Gruppe
Tel.: +41/58/200'40'00

Eva Keller
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +41/58/200'54'20



Weitere Meldungen: AZ Medien AG

Das könnte Sie auch interessieren: