Alpen-Initiative

Jubiläumsfest: Leuenberger ehrt die Alpen-Initiative

Altdorf (ots) - Viel Prominenz aus dem In- und dem Ausland hat sich fürs Jubiläumsfest der Alpen-Initiative am 9. Mai in Flüelen UR angemeldet, zum Beispiel Bundesrat Moritz Leuenberger. Neben Bundesrat Moritz Leuenberger werden anwesend sein Bernhard Tilg, Mitglied der Tiroler Landesregierung und zuständig für Verkehr, Johannes Ludewig, ehemaliger Chef der Deutschen Bahn, Vertrauter des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl und heute Exekutivdirektor der Gemeinschaft der Europäischen Bahnen und Infrastrukturgesellschaften (CER). Ebenso werden Michel Dubromel, SNCF-Verwaltungsrat und Vertreter der Dachorganisation der Umweltverbände Frankreichs (FNE) sowie Regierungsmitglieder und Parlamentspräsidentinnen und -präsidenten aus den Bergkantonen Graubünden, Tessin, Uri und Wallis Gast der Alpen-Initiative sein. Die Anwesenheit von so viel politischer Prominenz am 9. Mai macht deutlich, wie stark die Alpen-Initiative in den vergangenen 20 Jahren die Schweizerische und die europäische Verkehrspolitik geprägt hat. Gleichzeitig erinnert die Alpen-Initiative daran, dass der Verfassungsartikel von 1994 noch immer nicht umgesetzt ist und es den Verein braucht, um die Alpentransitbörse im europäischen Alpenraum zu verankern. Vor dem eigentlichen Fest am Abend wird die Alpen-Initiative um 14 Uhr in Flüelen eine Medienkonferenz durchführen (Hostellerie Sternen, Flüelen). Um 15 Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung statt (Hotel Weisses Kreuz, Flüelen). Der Apéro mit Bundesrat Moritz Leuenberger um 17 Uhr im Zirkuszelt ist öffentlich (Allmend Flüelen). Für den Festanlass ab 18 Uhr braucht es eine Anmeldung. Für einen Höhepunkt am Abend wird Masha Dimitri mit ihrer Schlappseilnummer sorgen. Zum Abschluss wird Michael Zezzi (DRS 3) als DJ auflegen. Ebenfalls in Flüelen wird die Europäische Verkehrsinitiative (ITE) ihre Jahrestagung abhalten (8./9. Mai). Anmeldung zum Festakt unter: www.alpeninitiative.ch Anmeldung zu Medienkonferenz, Mitgliederversammlung, Apéro unter: medien@alpeninitiative.ch Kontakt: Thomas Bolli, Leiter Kommunikation Alpen-Initiative 041 870 97 81 Alf Arnold; Geschäftsführer Alpen-Initiative 041 870 97 81

Weitere Meldungen: Alpen-Initiative

Das könnte Sie auch interessieren: