Volvo Car Switzerland AG

Weltpremiere am Automobilsalon Genf - Der Volvo V60 Plug-in Hybrid als 3-in-1-Modell

Weltpremiere am Automobilsalon Genf - Der Volvo V60 Plug-in Hybrid als 3-in-1-Modell
Volvo V60 Diesel Plug-in Hybrid, Automobilsalon Genf 2011. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Volvo Automobile (Schweiz) AG"

Glattbrugg (ots) - Wie vereint man die besten Eigenschaften von drei unterschiedlichen Fahrzeugtypen in einer einzigen attraktiven Sportlimousine? Indem man dem Fahrer per Knopfdruck die Wahl lässt, was für ein Fahrzeug er fahren möchte: Ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von 50 Kilometern. Einen höchst effizienten Hybrid mit einem CO2-Ausstoss von durchschnittlich 49 g/km. Ein kraftvolles, dynamische Automobil mit einer kombinierten Leistung von 215 + 70 PS, einem Drehmoment von 440 + 200 Nm und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 6,9 Sekunden. Entdecken Sie den ersten Diesel Plug-in Hybrid der Welt am Automobilsalon in Genf! Ab 2012 wird der Volvo V60 Plug-in Hybrid auf dem Markt eingeführt.

"Dieser Hybrid der zweiten Generation ist die perfekte Wahl für Käufer, die keine Kompromisse eingehen und ein wundervolles, CO2-armes Fahrzeug fahren möchten, das zudem noch jede Menge Fahrspass bietet", erklärt Stefan Jacoby, Präsident und CEO von Volvo Cars. "Die Technologie befindet sich noch immer in der Entwicklungs- und Testphase. Doch dieses Modell geht schon sehr stark in die Richtung dessen, was unsere Kunden erwarten können, wenn der Plug-in Hybrid nächstes Jahr in die Showrooms kommt."

Plug-in Hybrid mit Dieselmotor

Die Vorderachse des V60 Plug-in Hybrids wird von einem D5 2,4-Liter-5-Zylinder-Turbodieselmotor angetrieben, der 215 PS stark ist und ein maximales Drehmoment von 440 Nm bietet. Die Hinterachse verfügt über einen sog. "ERAD" (Electric Rear Axle Drive - einen elektrischen Hinterachsenantrieb) in Form eines 70 PS starken Elektromotors, der seine Energie wiederum aus einem Set von Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 12 kWh bezieht. Ausserdem ist das Fahrzeug mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Umweltfreundlich und doch sportlich

Der Fahrer wählt seine bevorzugte Fahrweise - Pure, Hybrid oder Power - über drei entsprechende Schalter auf der Armaturentafel aus. Die Interaktion zwischen Dieselmotor und Elektroantrieb wird über ein Kontrollsystem reguliert. "Wenn Sie echte Autofans zu umweltfreundlichem Verhalten bekehren wollen, dann müssen Sie Ihnen ein Modell mit geringen CO2-Emissionen bieten. Mit diesem Modell können sie dann CO2-arm fahren, ohne auf den Adrenalinstoss verzichten zu müssen, der für das eigentliche Glücksgefühl beim Fahren verantwortlich ist", erläutert Stefan Jacoby. "Der Volvo V60 Plug-in Hybrid besitzt alle typischen Vorzüge eines echten Sportwagens. Wir haben ihn nur noch zusätzlich mit moderner Spitzentechnologie aufgepeppt, die dem Fahrer die Wahl zwischen Null Emissionen, einem höchst effizienten Hybrid oder voller Leistung lässt. Er muss sich dazu nur den passenden Fahrmodus aussuchen."

Kontakt:

Sascha Heiniger
PR Direktor
Tel.: +41/44/874'21'21
E-Mail: sheinig1@volvocars.com


Das könnte Sie auch interessieren: