Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Partnerschaft SRK und TikK

Bern (ots) - Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) und das Kompetenzzentrum für interkulturelle Konflikte (TikK) arbeiten ab sofort zusammen. Die Partnerschaft wurde vorerst für drei Jahre vereinbart.

Die neue Partnerschaft zwischen SRK und TikK ermöglicht koordinierte Aktivitäten im Bereich Integration und die gemeinsame Entwicklung und Optimierung der Angebote. Die Gremien von SRK und TikK haben in den vergangenen Wochen der Partnerschaftsvereinbarung zugestimmt. Sie gilt für die kommenden drei Jahre. Mit der TikK-Partnerschaft kann sich das SRK in neuen Bereichen seines Kerngeschäftsfelds Integration positionieren.

"Das ist eine klassische Win-Win-Situation", sagen Christine Kopp, Leiterin des Departements Gesundheit und Integration beim SRK, und Hanspeter Fent, Geschäftsleiter TikK. Beide sind erfreut, dass zwei erfolgreiche Organisationen durch gegenseitigen Austausch noch stärker werden.

Das SRK schuf sich mit seinen Integrationsangeboten (zum Beispiel das Projekt "mitten unter uns" für die Integration von Kindern, "femmesTische" in Zürich, das "eins zu eins"-Coaching für Migrantinnen und Migranten in Graubünden, die interkulturelle Bibliothek in Genf oder das Nähatelier für Migrantinnen in Basel), seinen Angeboten und Publikationen zur Transkulturellen Kompetenz oder mit Konflikttrainings für Jugendliche ("chili") einen Namen. Das TikK seinerseits entwickelte sich in den 18 Jahren seines Bestehens zu einem wichtigen Kompetenzzentrum in den Bereichen der Konfliktbearbeitung, der interkulturellen Öffnung von Verwaltungen, der Initiierung und Umsetzung von Integrationsprojekten und der Bildungsarbeit. Das spezifische Fach- und Handlungswissen von TikK ist sowohl für die öffentliche Hand als auch für die Zivilgesellschaft bedeutend. Das in Zürich domizilierte TikK wurde 2012 mit dem Doron-Preis geehrt.

Websites: www.tikk.ch / www.redcross.ch / www.chili-srk.ch / www.transkulturelle-kompetenz.ch

Kontakt:

Christine Kopp, Leiterin Departement Gesundheit und Integration SRK, 
079 814 99 49
Hanspeter Fent, Geschäftsleiter TikK, 079 646 54 35


Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: