Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Über 10 Prozent mehr Spenden für das Schweizerische Rote Kreuz

    Bern (ots) - Die Geschäftsstelle des Schweizerischen Roten Kreuzes konnte 2007 Spenden im Betrag von netto CHF 21 Mio. entgegennehmen. Das entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr um CHF 2,1 Mio. oder 11,5%. Die Zunahme ergab sich vor allem bei den Spenden privater Personen und bei den Erbschaften und Legaten.

    Die Entwicklung der Spendeneingänge zeigt das Vertrauen, das die Spenderinnen und Spender dem SRK entgegenbringen, und die Kompetenz, die sie ihm gemäss Spendenmonitor in seinen Kerngeschäften zumessen. Sie ist auch Ergebnis einer professionell umgesetzten Mittelbeschaffung. Der Aufwand für Marketing und Kommunikation betrug wie in den Vorjahren rund 5% des gesamten Aufwandes der Geschäftsstelle.

    Die Zunahme der Spendeneinnahmen ist umso erfreulicher, als 2007 weniger von Katastrophen geprägt war als 2006 und deshalb die Spenden für die Not- und Katastrophenhilfe deutlich zurückgingen.

Kontakt:
Beat Wagner, Leiter Kommunikation SRK
Tel. 031 387 74 08 / 076 372 41 84



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: