Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtenstein von seiner besten Seite

      (ots) - Viele engagierte Helferinnen und Helfer geben
Liechtenstein-Pavillon persönliche Note

    Vaduz, 12. Juli (pafl) - Als offizielles Gastland der Welt-Gymnaestrada 2007 präsentiert sich Liechtenstein mit einem eigenen, rund 100 Quadratmeter grossen Pavillon im Rahmen der Welt-Gymnaestrada. Die Besucher werden dazu eingeladen, einen ersten Eindruck der Vielschichtigkeit des Wirtschafts- und Freizeitstandortes Liechtenstein zu gewinnen, aber auch Menschen aus Liechtenstein persönlich kennen zu lernen. Viele engagierte Helferinnen und Helfer aus Liechtenstein geben dem Liechtenstein-Pavillon eine sehr persönliche Note, die die Liechtenstein-Präsenz bei der Welt-Gymnaestrada in Dornbirn zu etwas ganz besonderem macht. Liechtenstein hat damit für viele Menschen erstmals ein Gesicht bekommen. Mehr als hundert geladene sowie spontan entschlossene Gäste feierten den Liechtenstein-Gymnaestrada-Tag mit. Der Liechtenstein-Pavillon wurde zu einer lebhaften Begegnungsstätte zwischen Liechtensteiner Bürgern und Bürgerinnen und der grossen weiten Welt, sozusagen vor der Haustüre. Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher, der als Liechtensteins Gastgeber die Gäste mit einer humorvollen Rede begrüsste, freute sich insbesondere auch über die Teilnahme von Vorarlbergs Landeshauptmann Herbert Sausgruber sowie Landesrat Sigi Stemer und bedankte sich bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz. Bei mehreren Aufführungen am Nachmittag und am Abend konnten sich sowohl die Liechtensteiner Gäste wie auch Besucher aus aller Welt vom Können der Liechtensteiner Turnerinnen und Turner überzeugen und spannende Aufführungen miterleben. Botschafter Liechtensteins Der Liechtenstein-Pavillon zeigt einige der vielen Facetten des Landes. Er bietet insbesondere die Möglichkeit, sich darüber hinaus mit Liechtensteinerinnen und Liechtensteinern zu treffen und damit die persönlichsten Botschafter des Landes kennen zu lernen. Mit viel Begeisterung arbeiten diese engagierten Vertreter Liechtensteins vor und hinter den Kulissen, um den eindrucksvollen und bereits viel gelobten Liechtenstein-Pavillon mit Sympathie und Freundlichkeit zu beleben. Liechtenstein Souvenirs "Liechtenstein Souvenirs finden grossen Anklang. Wir verkaufen insbesondere die Sportbekleidung und andere Souvenirs mit der Marke Liechtenstein darauf sehr gut", sagt Luis von der Lielogistik AG und erklärt den Besuchern in sieben Sprachen, was es mit der Marke Liechtenstein auf sich hat. "Natürlich sind auch die Briefmarken immer ein Anziehungspunkt und ein Verkaufshit." Liechtensteins Gastronomie weltweit "Wir haben zwar auf gute Besucherzahlen gehofft, aber einen derartigen Andrang haben wir in den kühnsten Träumen nicht erwartet," zeigen sich Martha Bühler und Carla Hasler von der Liechtenstein Gastronomie hoch erfreut. "Die Liechtensteiner Weine erfreuen sich grosser Beliebtheit, ebenso unser immer frisch zubereiteter Grillteller." Die Welt zu Gast in Liechtenstein Liechtenstein nutzt die sich bietende Plattform der Welt-Gymnaestrada in Dornbirn auch, um Gäste zu einem persönlichen Besuch ins Fürstentum zu bewegen. Sehr erfolgreich, wie die vielen Gruppen in bunten Trainingsanzügen in Vaduz zeigen. "Wir haben unsere Ausflugsangebote sehr gut verkauft. Viele Besucher wollen später auf Urlaub nach Liechtenstein kommen," erklären Vera Thöny und Martina Michel-Hoch von Liechtenstein Tourismus. In Vaduz selbst werden die Gäste beim Info-Point hinter dem Rathaus mit Informationen und einem freundlichen Lächeln willkommen geheissen. "Wir nehmen unsere Gastgeberrolle ernst und wollen, dass sich unsere Gäste rundum wohl und zu Hause fühlen und dann wieder kommen," sagt Marlies Huber, die für den Infostand in Vaduz verantwortlich ist. All diese Massnahmen tragen dazu bei, Liechtenstein im Nachbarland Vorarlberg sowie weltweit in seiner ganzen Vielfalt bekannt und erlebbar zu machen.

    Kontakt: Hannes Pingitzer Ressort Sport Tel. +423 236 60 44

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentum Liechtenstein
Tel. +423 236 67 21
info@pia.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: