Interpharma

Interpharma veröffentlicht ersten Onlinejahresbericht

Online-Jahresbericht

Basel (ots) - Interpharma, der Verband forschender Pharmafirmen in der Schweiz, hat heute erstmals einen Online-Jahresbericht veröffentlicht. Dieser ist über www.interpharma-reporting.ch abrufbar. Der Jahresbericht gibt Auskunft über die Prioritäten und Aktivitäten der Interpharma, Zahlen zur Pharmaindustrie und alle wichtigen Projekte des zu Ende gehenden Jahres. Die Texte sind mit Bildern, Videos und interaktiven Grafiken ergänzt.

Mit einem Jahresbericht informiert Interpharma, der Verband der forschenden Pharmaindustrie, erstmals öffentlich über Leistungen und Ziele. Der Jahresbericht ist unter www.interpharma-reporting.ch abrufbar und erscheint ausschliesslich online. "Die Onlineform bietet die Möglichkeit, den Bericht attraktiv zu gestalten und interaktive Elemente einzubauen", erläutert Sara Käch, Leiterin Kommunikation, den Entscheid für die Onlinepublikation. So werden die Inhalte mit Bildern, Videos und interaktiven Grafiken veranschaulicht. Anhand einer interaktiven Schweizerkarte werden die wichtigsten regionalen und nationalen Kennzahlen zur Pharmaindustrie vermittelt, unter anderem zu Bruttowertschöpfung, Arbeitsplätzen, Produktivität, Exporten und F&E-Investitionen. Des Weiteren werden die wichtigsten Kommunikationsprojekte, aber auch politische Themen, welche Interpharma im Jahr 2015 beschäftigt hat, dargestellt.

Rechenschaft nach innen und aussen

Mit dem Onlinejahresbericht wendet sich Interpharma einerseits an seine Mitglieder, andererseits auch an weitere interessierte Kreise aus dem Gesundheits- und Forschungsumfeld. "Der Jahresbericht bietet die Möglichkeit über unsere Jahresziele und deren Erreichung Auskunft zu geben und die entsprechenden Informationen, die bisher vor allem intern kommuniziert wurden, gesammelt zur Verfügung zu stellen", sagt Thomas Cueni, Generalsekretär von Interpharma. Mit der über die vergangenen Jahre stattfindenden Öffnung und damit verbunden der stark steigenden Mitgliederzahl von heute 23 forschenden Pharmafirmen hat der Kommunikationsbedarf weiter zugenommen. Der Jahresbericht trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Der Jahresbericht ist in Deutsch, Französisch und Englisch abrufbar und wurde mit DOCMINE, Spezialisten für visuelles Storytelling, realisiert.

Kontakt:

Thomas Cueni, Generalsekretär Interpharma
Mobile 079 322 58 17 / thomas.cueni@interpharma.ch

Sara Käch, Leiterin Kommunikation Interpharma
Mobile 079 208 16 33 / sara.kaech@interpharma.ch


Weitere Meldungen: Interpharma

Das könnte Sie auch interessieren: