Alpine Select AG

Alpine Select: Gewinn von CHF 3,4 Mio. im ersten Halbjahr 2001

    Zug (ots) - Die der Citigroup nahestehende Alpine Select AG, eine auf alternative Anlageformen (Hedge Funds) spezialisierte, an der Schweizer Börse kotierte Investmentgesellschaft, konnte im 1. Halbjahr 2001 den Nettoanlagewert (NAV) in CHF um 11.7% steigern. In USD legte der NAV um 0.9% zu. Der NAV beträgt per 30. Juni 2001 CHF 128.93 / USD 71.78 (per 31.12.2000: CHF 115.43 / USD 71.16).

    Der Periodengewinn Januar bis Juni 2001 in CHF beträgt 3,4 Mio. (Vorperiode: Verlust CHF 0,8 Mio.). Der Gewinn pro Aktie betrug für diese Periode CHF 1.75 (Vorperiode: Verlust CHF 0.43). Er konnte somit im Vergleich zum 1. Halbjahr 2000 um CHF 2.18 gesteigert werden. Die Erträge aus Investitionen in Offshore Gesellschaften (inklusive unrealisierte Gewinne/Verluste) beliefen sich in der Periode auf CHF 6,0 Mio. (Vorperiode: CHF 0,8 Mio.).

    Der ausführliche Bericht an die Aktionäre findet sich in Englisch unter http://www.alpine-select.ch/news/reports/quarter/2_Q_2001.pdf

ots Originaltext: Alpine Select AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dr. Hermann Strehler
Alpine Select AG
Bahnhofstrasse 23
6301 Zug
Tel. +41 41 720 44 11
Fax +41 41 720 44 12
E-Mail: hstrehler@alpine-select.ch
Internet: www.alpine-select.ch



Weitere Meldungen: Alpine Select AG

Das könnte Sie auch interessieren: