sda / ats

Kooperation SRG SSR und sda wird bis Ende Jahr verlängert - SRF und RTS stellen aktuelle Nachrichten-Videos bereit

Bern (ots) - Die SRG und die Schweizerische Depeschenagentur (sda) verlängern ihre Kooperation. Bei dieser Partnerschaft stellen Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und Radio Télévision Suisse (RTS) der sda tagesaktuelle Nachrichten-Videos der wichtigsten In- und Auslandnachrichten zur Verfügung.

Die SRG und die sda haben Anfang Jahr mit einer Kooperationsvereinbarung Grundstrukturen für eine effiziente Zusammenarbeit geschaffen. Seit dem 2. Februar 2017 stellen die SRG-Unternehmenseinheit SRF und RTS der sda tagesaktuelle Videoinhalte zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Nachrichten-Videos mit wichtigen In- und Ausland-Nachrichten aus den verschiedenen Ressorts. Die sda-Kunden können die Videos publizieren und auch mit Werbung kommerzialisieren. Die Pilotphase wird nun bis Ende Jahr verlängert. Danach soll die Zusammenarbeit in den Regelbetrieb übergehen.

Neun Kunden der sda testen momentan das Video-Angebot von SRF und RTS. In der Deutschschweiz sind es Schaffhauser Nachrichten, Bieler Tagblatt, Radio Pilatus, Bluewin, Watson und Radio Top und LikeMag; in der Westschweiz sind RTS-Clips auf www.laliberte.ch und www.journaldujura.ch zu sehen.

Mehr Informationen:

Schweizerische Depeschenagentur AG, Länggassstrasse 7, 3001 Bern, www.sda.ch

Medienkontakte sda:

Bernard Maissen 
Chefredaktor
bernard.maissen@sda-ats.ch
+41 31 309 33 33

Roger Mosimann
Marketing & Verkauf
roger.mosimann@sda-ats.ch
+41 31 309 35 35


Das könnte Sie auch interessieren: