e-mission 55

Flagge zeigen für den Klimaschutz: Internationale Wirtschaftsinitiative "e-mission 55" fordert Umsetzung des Kyoto-Protokolls

Bonn (ots) - Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz in Bonn (16. bis 27. Juli 2001) und mit einem klaren Bekenntnis zu den Klimavereinbarungen von Kyoto formiert sich derzeit eine internationale Wirtschaftsinitiative für den Klimaschutz. Ins Leben gerufen wurde "e-mission 55 - Business for Climate" von e5, dem European Business Council for a Sustainable Energy Future. Ziel ist es, die Verhandlungspartner der Bonner Klimakonferenz zu klaren politischen Beschlüssen für das Kyoto-Protokoll aufzufordern. Es sollen mindestens 55 Unternehmen gewonnen werden, die bereit sind, eine konstruktive Rolle in der Klimadebatte einzunehmen. Im Umfeld der Bonner Konferenz ist eine Reihe öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen und Aktionen geplant. Zu den Initiatoren gehören unter anderem die Deutsche Telekom AG, der Gerling-Konzern und die Solar World AG. "e-mission 55" besteht aus den Komponenten "Emission", "Mission" und "55". 55 steht hierbei für die Zahl der Länder und den Prozentanteil der Emissionen der Industrieländer, die nach dem Kyoto-Protokoll von 1997 erforderlich sind, um die Klimavereinbarung in Kraft treten zu lassen. Gemeinsam mit den Initiatoren soll gleichzeitig die Zahl von 55 internationalen Unternehmen gewonnen werden, die eine "Klimaerklärung der Wirtschaft" unterzeichnen. Die Initiative will ein Signal der Wirtschaft in Richtung Politik senden, die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls zügig voranzutreiben. Wirtschaftliche Nachteile, wie sie etwa von Seiten der US-amerikanischen Regierung prognostiziert werden, befürchten die beteiligten Unternehmen nicht - im Gegenteil. Investitionen in den Klimaschutz sehen die Unternehmen als Beitrag zur Stärkung der Innovationskraft und zur Zukunftssicherung im Wettbewerb. Die Initiative plant eine Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen im Vorfeld und während der UN-Klimakonferenz in Bonn. Die "Klimaerklärung der Wirtschaft" wird im Rahmen eines Business Roundtable in Berlin am 5. Juli präsentiert. ots Originaltext: e-mission 55 Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: e-mission 55 - Business for Climate Susanne Saha Kaiserstrasse 201 D-53113 Bonn Telefon +49 228 2094-694 Telefax +49 228 60492-19 E-Mail: emission55@web.de [ 007 ]

Das könnte Sie auch interessieren: