Schulthess Klinik

Spatenstich für das Umbau- und Erweiterungsprojekt der Schulthess Klinik

Spatenstich für das Umbau- und Erweiterungsprojekt der Schulthess Klinik
Von links nach rechts: Martin Kull, CEO HRS Real Estate AG, Hans G. Syz, Vizepräsident der Wilhelm Schulthess-Stiftung, Reto Grüter, Architekt Grüter Strässle Architekten, Christian J. Engi, Mitglied des Stiftungsrates, Martina Bürgi-Hawel, COO Schulthess Klinik, Matthias P. Spielmann, CEO Schulthess Klinik, Franz K. von Meyenburg, ...

Zürich (ots) - Mit dem traditionellen Spatenstich hat am Dienstagnachmittag eine achtköpfige Delegation den Startschuss für das 80 Mio. teure Umbau- und Erweiterungsprojekt der Schulthess Klinik gegeben. Offizieller Baubeginn wird zirka Mitte Oktober sein.

Der CEO der Schulthess Klinik, Matthias P. Spielmann, eröffnete gestern die Spatenstich-Zeremonie mit den Worten: «Heute ist ein denkwürdiger Moment. Innerhalb von 10 Jahren ist dies bereits der zweite namhafte Erweiterungsbau der Schulthess Klinik.» Zu den Rednern gehörten der Stiftungsratspräsident der Wilhelm Schulthess-Stiftung, Franz K. von Meyenburg, der Architekt des Projektes, Reto Grüter von Grüter Strässle Architekten, sowie Martin Kull, CEO der HRS Real Estate. Um 16.20 Uhr war es dann soweit. Mit vereinten Kräften wurden acht Spaten gesetzt.

Die Schulthess Klinik realisiert den Neubau in drei Etappen bis 2015. Die Erweiterung umfasst einen neuen Bettentrakt, zusätzliche Operationssäle, einen neuen Aufwachsaal, ein Behandlungszentrum, eine Tiefgarage sowie diverse Anpassungen der bestehenden Infrastruktur.

Komplexe Bauaufgabe

Im Zuge der Bauarbeiten wird ein grosser Teil der Umgebung neu gestaltet. Die Fassade der Schulthess Klinik erhält ein neues attraktives Erscheinungsbild. Die prägnante lichtdurchflutete Eingangshalle wird auf beiden Seiten verlängert und ermöglicht somit die horizontale Erschliessung der Neubauten. Die Erstellung der neuen Gebäude bei laufendem Betrieb stellt eine sehr komplexe Bauaufgabe dar. Das medizinische Angebot bleibt während der gesamten Bauphase sichergestellt. Stiftungsratspräsident Franz K. von Meyenburg brachte dies in seiner Rede auf den Punkt: «Die bauliche Erweiterung wird minimal-invasiv realisiert».

Durch diese Erweiterung wird sich die Schulthess Klinik ihren Spitzenplatz bei der Erbringung modernster medizinischer Leistungen im Bereich der Orthopädie auch in Zukunft behaupten können.

Schulthess Klinik

Die Schulthess Klinik in Zürich ist eine der führenden orthopädischen Kliniken Europas mit über 800 Mitarbeitenden. Ihr zentrales Anliegen ist es, Menschen von ihren Schmerzen zu befreien und ihre Mobilität wiederherzustellen. Als Spezialklinik konzentriert sie sich auf chirurgische Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie und Sportmedizin. Die Schulthess Klinik ist Swiss Olympic Medical Center und FIFA Medical Centre of Excellence.Trägerin der Schulthess Klinik ist die Wilhelm Schulthess-Stiftung.

Kontakt:

Barbara Hofer, Kommunikationsverantwortliche
Tel.: +41/44/385'79'30
E-Mail: barbara.hofer@kws.ch


Das könnte Sie auch interessieren: