Namics AG

Bausparkasse Schwäbisch Hall verstärkt digitale Kunden- und Markenkommunikation

Frankfurt/St. Gallen (ots) - Schwäbisch Hall, Deutschlands grösste Bausparkasse, hat ihre Website neu aufgesetzt, um Kunden einen noch besseren Service zu bieten und Mitarbeitern mehr Zeit für die Kundenberatung zu geben. Der nun einheitliche visuelle Auftritt auf allen Kanälen stärkt zudem das Markenbild der Bausparkasse. Mit der erneuerten Systemarchitektur werden ausserdem Standardprozesse automatisiert und damit effizienter. Das Ergebnis: eine nutzerfreundliche und serviceorientierte Website, die auch mobil optimal abrufbar ist. Konzipiert und umgesetzt wurde der Launch "der neuen Schwäbisch Hall" (http://die-neue.schwaebisch-hall.de/#n) von der Digitalagentur Namics, die Schwäbisch Hall bereits seit 2006 bei der Digitalisierung von Prozessen und Services unterstützt.

Den Kunden auf seinen digitalen Wegen abholen

Mit 7,4 Mio. Kunden und 8,3 Mio. Bausparverträgen ist Schwäbisch Hall die grösste Bausparkasse Deutschlands. Alleine 2014 hat das Unternehmen mehr als 800.000 Bausparverträge über ein Volumen von 31,1 Mrd. EUR abgeschlossen. Ihre Marktführerschaft gründet vor allem auf qualifizierter Beratung und optimalem Kundenservice - immer in unmittelbarer Nähe zum Kunden. Dies bedeutet heutzutage nicht mehr nur den Kontakt über die genossenschaftlichen Partnerbanken vor Ort. Bankkunden möchten auch digital abgeholt werden. Dabei stehen nicht mehr nur die klassischen Dienste im Online-Banking wie Überweisung und Kontostand-Check im Vordergrund, sondern auch beratungsintensive Angebote wie Bausparverträge. Kein leichter Schritt für Traditionsunternehmen: "Bei Bausparverträgen ist die Kundentreue zwar höher als etwa bei Girokonten - dennoch ändern sich auch hier Kundenwünsche und -erwartungen, an die man sich anpassen muss. Also haben wir uns mit unserem langjährigen Digitalpartner Namics zusammengetan, der sehr viel Know-how aus seiner Arbeit in der Finanzbranche einbringen konnte", sagt Carsten Beckers, Projektleiter Online Marketing der Schwäbisch Hall.

Mehr Zeit für den Berater, mehr Service für den Kunden

Vorteile bietet die neue Seite gleichermassen für Kunden und Mitarbeiter. Die Produktstruktur wurde etwa auf das reduziert, was Kunden erfahrungsgemäss auch wirklich online bzw. mobil suchen und nutzen. Damit wirkt die Seite aufgeräumt, sorgt also für hohe User Akzeptanz, und vermittelt übersichtlich alles Wissenswerte rund ums Bausparen. Durch neue Navigationselemente haben Kunden zudem die Möglichkeit, schnell und direkt Kontakt zu einem persönlichen Berater aufzunehmen. Bestandskunden können ihre Verträge in ihrem persönlichen Portalzugang eigenständig verwalten. Durch standardisierte und automatisierbare Prozesse werden wiederum die Mitarbeiter entlastet, die durch das Wegfallen von administrativen Aufgaben mehr Zeit für den persönlichen Kundenkontakt haben. Die vollständige Automatisierung, die in einem nächsten Schritt stattfindet, wird die Effizienz nochmals steigern. Auch die Personalisierung soll ausgeweitet werden, um den Kunden so noch passgenauere Informationen bereitstellen zu können.

Kommunikation auf allen Ebenen

Begleitet wurde der Relaunch mit einer grossen, von Namics entwickelten Kommunikationskampagne: Die Pre-Launch-Landingpage gibt bereits vor der Live-Schaltung erste Einblicke und weckt so das Interesse der User. Wie die neue Website konkret funktioniert und was sie alles bietet, erklärt eine Guided Tour zum Durchscrollen. Der Aussendienst wird zudem mit Printmaterialien und Videospots ausgestattet, anhand derer die Mitarbeiter lernen können, wie sie Kunden einfach und auf den Punkt gebracht die Vorzüge der neuen Seite näherbringen.

Über die Bausparkasse Schwäbisch Hall

Als Bausparkasse und Dienstleister für das private Baufinanzierungsgeschäft der 1.100 Genossenschaftsbanken in Deutschland ist Schwäbisch Hall seit der Unternehmensgründung 1931 fest im genossenschaftlichen Bankensektor verankert. Anteilseigner sind die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ Bank (81,8%) in Frankfurt am Main und die WGZ-Bank (15%) in Düsseldorf sowie rund 600 Genossenschaftsinstitute. Die Genossenschaftsbanken bilden mit rund 13.200 Geschäftsstellen eines der dichtesten Bankservice-Netze Deutschlands. Gemeinsam mit den rund 4.000 Mitarbeitern im eigenen Aussendienst ist Schwäbisch Hall damit überall in Deutschland präsent und gewährleistet zusammen mit den über 3.300 Mitarbeitern im Innendienst eine qualifizierte Beratung und Betreuung der Kunden.

Über Namics

Namics gehört zu den führenden Full-Service-Webdienstleistern für E-Commerce, Digitale Kommunikation, Content Management, Web Applikationen und Mobile Business Solutions im deutschsprachigen Raum. Der in der Schweiz führende E-Business-Spezialist versorgt international tätige Unternehmen mit strategischer Beratung, kreativer Konzeption und technischer Umsetzung aus einer Hand. 2013 gründete Namics die digitale Kommunikationsagentur Namics 13 und baut unter dieser Marke das Geschäftsfeld Digitale Kommunikation aus. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1995 gegründet. An den Standorten in Frankfurt, Hamburg, München, St. Gallen und Zürich betreuen rund 500 Mitarbeitende u.a. folgende Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen: ABB, AMAG, BASF, BAUHAUS, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Daimler AG, Medela, Migros, Panalpina, Swiss Life, UBS, Viessmann, Webasto.

Kontakt:

Gregor Erismann
Head of Marketing & Communication
Tel: +41 78 797 05 09
E-Mail: gregor.erismann@namics.com



Weitere Meldungen: Namics AG

Das könnte Sie auch interessieren: