RTL II

RTL II zeigt "Walk The Line" - Die Filmbiografie der Country-Legende Johnny Cash

RTL II zeigt "Walk The Line" - Die Filmbiografie der Country-Legende Johnny Cash
"Walk The Line" - Johnny Cash (Joaquin Phoenix) bei seinem legendären Auftritt im Gefängnis "Folsom Prison". Sendetermin: Sonntag, 29.11.2015 um 20:15 Uhr bei RTL II. © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605

München (ots) -

   - Sendetermin: Sonntag, 29. November um 20:15 Uhr bei RTL II 

In den Fünfziger-Jahren beginnt der kometenhafte Aufstieg des Sängers Johnny Cash. Zurück vom Militärdienst in Deutschland begründet der Musiker einen völlig neuen Sound und begeistert die Massen. Doch privat sieht sein Leben alles andere als rosig aus. Obwohl verheiratet, schwärmt der junge Johnny für die hübsche Sängerin June Carter, mit der er auf Konzertreisen weitaus mehr Zeit verbringt als mit der eigenen Familie. Vom plötzlichen Ruhm überfordert, rutscht der Musiker in eine verhängnisvolle Alkohol- und Tablettensucht, die ihn beinahe Kopf und Kragen kostet. Wäre da nicht die treue June, die Johnny wiederholt vor dem endgültigen Aus bewahrt ... RTL II zeigt die oscarprämierte Filmbiografie der Country-Legende Johnny Cash.

Von Kindheitstagen an begeistert Johnnys Mutter Carrie ihn für die Musik. Als sein geliebter Bruder Jack bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt, zieht Vater Ray ihn dafür zur Verantwortung. Beim Militärdienst in Deutschland verfasst Johnny seine ersten Songs und verarbeitet dabei seine traumatischen Erinnerungen. Zurück in Amerika heiratet er seine Jugendliebe Vivian und erhält den ersten Plattenvertrag seiner Karriere. Da Johnny oft unterwegs ist, vernachlässigt der Country-Sänger seine Ehefrau und schwärmt dafür lieber für die hübsche Sängerin June Carter. Zahlreiche Auftritte im ganzen Land sowie Bewunderung von allen Seiten veranlassen, dass er als Künstler die Bodenhaftung verliert - Johnny stürzt in eine verhängnisvolle Drogensucht ...

Die Filmbiografie "Walk The Line" sorgte bei der Oscarnacht sowie bei den Golden Globes 2006 für Furore: Reese Witherspoon erhielt als beste Schauspielerin sowohl einen Golden Globe als auch einen Academy-Award. Joaquin Phoenix, der den von Selbstzweifeln geplagten Country-Star Johnny Cash mimte, ehrte man mit einem Golden Globe und eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller ebenfalls für seine schauspielerische Leistung.

Der Filmtitel lässt sich auf den Song "I Walk The Line" von Johnny Cash zurückführen. Bemerkenswert an dieser Stelle sei zu erwähnen, dass Reese Witherspoon und Joaquin Phoenix alle im Film vorkommenden Stücke selbst eingesungen haben. Johnny Cash und June Carter, die auch am Drehbuch des Films beteiligt waren, stimmen persönlich bei der Auswahl der beiden Hauptdarsteller zu. Die Dreharbeiten erlebte das Ehepaar allerdings nicht mehr: June Carter verstarb am 15. Mai, Johnny Cash am 12. September 2003.

"Walk The Line" 
Musiker-Drama, USA 2005; Regie: James Mangold 
Sendetermin: Sonntag, 29 November, um 20:15 Uhr bei RTL II 

Kontakt:

RTL II Kommunikation
Frank Nette
089 - 64185 6503
frank.nette@rtl2.de

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: