Jersey Tourismus

Jersey & Guernsey: Ferienparadies für Blumenfreunde

    Zürich (ots) - Ab April verwandeln sich die Kanalinseln langsam in ein Blumenmeer. Der Golfstrom macht es möglich ? die Luft ist rein und mild, sie beschert den Inseln ihre üppige und farbenprächtige Vegetation.

    Nach den ersten Vorboten des Frühlings, den Narzissen, Schneeglöckchen, Krokussen und Kamelien, blüht es auf den Kanalinseln ab April auf den Wiesen, in den Gärten und Parks. Tulpenfelder leuchten in der Sonne, von den Hängen der Steilküste strahlt sattgelber Ginster und erfüllt die Luft mit seinem unverwechselbaren Kokosduft. Magnolien, Azaleen, Rhododendren, Hortensien und Mimosen gehören ebenso ins Bild der frühen Sommermonate, wie die wildwachsenden Orchideen und Hyazinthen. Heidekraut überzieht die Flächen an der steilen Küste mit einem violett-farbenen Schimmer und in der berühmten Lavendelfarm auf Jersey betören Farbe und Duft verschiedenster Lavendelarten die Besucher. Die aussergewöhnlich grosse Artenvielfalt machen die Kanalinseln - dazu gehören neben Jersey und Guernsey auch Herm, Sark und Alderney - zu einem bevorzugten Reiseziel bei Pflanzen- und Gartenliebhabern. Neben geführten Wanderungen und Spaziergängen unter Führung sachkundiger Natur- und Pflanzenexperten werden auch diverse Garten- und Blumenfeste gefeiert, bei denen sogar sehenswerte Privatgärten ihre Pforten für Besucher öffnen.

    * Blumenprächtige Festivals auf den Kanalinseln *

    Floral Guernsey Country Show (5. bis 7. Juni 2003)

    Diese dreitägige Veranstaltung soll den Reichtum der Blumen und Pflanzen auf Guernsey aufzeigen. An der Ausstellung können Pflanzen von den Besuchern auch gekauft werden. Ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm, Musik und Tanz sowie ein spezielles Kinderprogramm mit Clowns geben dieser Veranstaltung den Rahmen.

    Jersey Garden Festival (5. bis 11. Juli 2003)

    Dieses alljährlich stattfindende Festival ist geradezu ein Muss für Blumenliebhaber und Hobbygärtner. Europäische Garten-Experten führen durch bewundernswerte Privatgärten. Und die zwölf Gemeinden (Parishes) der Insel treten gegeneinander in Wettstreit um die Auszeichnung “Jersey in Bloom3. Wanderungen, Radtouren und Kutschfahrten bereichern das Fest.

    Jersey Battle of Flowers (14. und 15. August 2003)

    Unumstrittener Höhepunkt in Jerseys Festival Kalender ist der Blumen-Karneval. Fieberhaft wird Tag und Nacht an den blumengeschmückten Motivwagen der einzelnen Gemeinden gearbeitet. Die Parade gehört zu den bedeutendsten Veranstaltungen weltweit und ist ein einmaliges Spektakel für Einheimische und Besucher.

    Ausführliche Informationen zu Blumenshows, Garten Festivals sowie zu allen Privatgärten, die an bestimmten Terminen der Öffentlichkeit zugänglich sind, finden Interessenten auf den thematisierten Webseiten unter www.jersey.com/floral bzw. www.floralguernsey.gg Die Informationsbroschüre "Kanalinseln 2003" kann kostenlos unter Tel. 0844007 007 bestellt werden; Mail an info@jersey-guernsey.ch

    Ergänzung für die Medien:

    Bildmaterial in Reproduktionsqualität (72 dpi-JPEG's or 300 dpi tiffs) per Internet:

    Jersey

    1. Rufen Sie die Internetseite www.jersey.com
    2. Auf der Zeile Business Site, go anclicken
    3. Photo Libraries anclicken
    4. Image Library anclicken
    5. Ins Feld Username: jt
    6. Ins Feld Password: 2003images
    7. enter anclicken
    8. Bei select a category die Suchstichworte floral, festival +
         gardens, garden, flowers, battle of flowers, etc. anclicken
    9. Bilder wählen und hinunterladen

    Guernsey

    1. Rufen Sie die Internetseite guernseytrademedia.com     2. Image Library anclicken     3. Stichwort Floral anclicken     4. Bilder auswählen und hinunterladen!

ots Originaltext: Jersey & Guernsey Tourismus
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Christian P. Somogyi
Jersey & Guernsey Tourismus
Kleinstr. 16
8008 Zürich
Tel.      +41/1/260'65'21
Fax        +41/1/260'65'24
E-Mail: info@jersey-guernsey.ch



Das könnte Sie auch interessieren: