Fraport AG

Hooters Frankfurt Airport eröffnet weltweit erstes Flughafen Restaurant

Frankfurt (ots) - Die bekannte amerikanische Kette "Hooters American Restaurant and Sportsbar" hat heute am Frankfurter Flughafen ihr weltweit erstes Airport-Restaurant eröffnet. "Hooters stellt eine attraktive Ergänzung zum kulinarischen Angebot unserer expandierenden Airport City Frankfurt dar. Fraport reagiert mit der maßgeblichen Erweiterung der Retailflächen und Verkaufsangebote auf die steigenden Anforderungen von Kunden und Passagieren bei ständig wachsendem Verkehrsaufkommen. Mit Hooters sind inzwischen 250 Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe am Frankfurter Flughafen vertreten", erklärte Herbert Mai, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der Fraport AG. In der neuen Airport City Mall Frankfurt im Terminal 1, Bereich C, direkt über dem Regionalbahnhof und gegenüber dem Supermarkt, bietet Hooters typisch amerikanisches Finger Food in entsprechendem Ambiente. Nach dem Motto: "Hooters makes you happy!" hofft die Geschäftsleitung, nicht nur den Geschmack von Passagieren und Besuchern zu treffen, sondern auch die über 70.000 Beschäftigten am Frankfurter Flughafen anzusprechen. Hooters Frankfurt Airport verfügt über 190 Sitzplätze und einen sogenannten Biergarten für weitere 70 Gäste. Internationale Sportereignisse können auf zahlreichen Monitoren in der "Sportsbar" verfolgt werden. Ein spezieller Raucherbereich wird in Kürze in das Restaurant integriert. Auch ein kleiner Souvenir-Shop gehört zum Angebot. Hooters ist täglich von 11 Uhr bis 24 Uhr geöffnet ( www.hooters-fra-airport.de / www.hooters.com ). Pressekontakt: Fraport AG Unternehmenskommunikation Pressestelle (UKM-PS) Telefon: 069 690-70555 60547 Frankfurt am Main Telefax: 069 690-55071

Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: