Deutsche Messe AG Hannover

BIOTECHNICA AMERICA (26. bis 28. März 2008)
Gelungene Premiere für gemeinsames Life-Science-Event von BIOTECHNICA AMERICA, INTERPHEX und PharmaMedDevice

Philadelphia (ots) - - Auftaktveranstaltung schließt mit positiver Bilanz - Mit 13 000 Besuchern Erwartungen deutlich übertroffen - Neue Impulse für Dialog zwischen Pharma- und Biotech- Industrie Das erste gemeinsam durchgeführte Life-Science-Event von BIOTECHNICA AMERICA, INTERPHEX und PharmaMedDevice schließt mit positiver Bilanz. Das neue Trio hat seine Premiere in Philadelphia mit einem hervorragenden Aussteller- und Besucherniveau erfolgreich bestanden. Mit insgesamt 13 000 Fachbesuchern wurden die Erwartungen deutlich übertroffen. Die Organisatoren Deutsche Messe und Reed Life Sciences sind mit dem Verlauf der dreitägigen Veranstaltung hoch zufrieden. "Der Auftakt ist gelungen", sagt Stephan Ph. Kühne, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, Hannover. "Das neue Konzept, Unternehmen und Experten aus der biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie unter einem Dach zu vereinen, wurde von Ausstellern und Besuchern bestens angenommen." Alle drei Veranstaltungen fanden parallel vom 26. bis 28. März 2008 im Pennsylvania Convention Center in Philadelphia statt. 1 003 Aussteller aus 20 Nationen präsentierten ihr Angebot auf 235 000 Quadratfuß (ca. 21 831 Quadratmeter), darunter Weltmarkführer wie Boehringer Ingelheim, Pfizer, Hoffmann La Roche, Sartorius, Eppendorf und GE Healthcare. Zu den Schwerpunktthemen der diesjährigen Veranstaltung zählten unter anderem Biotechnologie, Biopharmazie sowie Produktionsanlagen und Einrichtungen. Das begleitende Konferenzprogramm mit mehr als 100 Vorträgen bot die zentrale Plattform für den Wissenstransfer zwischen der Pharma- und Biotech-Industrie. Darüber hinaus lockte die zweitägige Jobbörse "Life Science Job Fair" mit attraktiven Stellenangeboten in der internationalen Life-Science-Industrie sowie mit zahlreichen Informationsveranstaltungen rund um das Thema Personal. Im kommenden Jahr wird die gemeinsame Life-Science-Plattform von BIOTECHNICA AMERICA, INTERPHEX und PharmaMedDevice von Dienstag, 17. März, bis Donnerstag, 19. März, geöffnet sein. ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Deutsche Messe Hannover Katharina Siebert Tel. +49 (0)511 89-31028 E-Mail:katharina.siebert@messe.de

Das könnte Sie auch interessieren: