Unilabs SA

Unilabs baut ihr Netz in der Schweiz aus

    Genf (ots) - Unilabs gibt die Übernahme von 80% des Kapitals des medizinisches Labors Norbert Michaud in Sion (Wallis, Schweiz) bekannt. Dieses Labor ist eines der zwei wichtigsten privaten Laboratorien des Wallis und erzielt einen Jahresumsatz von ca. CHF 3 Milionen. Der Ausbau stellt für Unilabs einen wichtigen Schritt dar, indem sie ihre Tätigkeit erstmals auf den Kanton Wallis ausdehnt und ihre geographische Abdeckung in der Westschweiz weiter vervollständigt. Unilabs hat eine feste Option über das verbleibende Kapital.

    Das Jahresergebnis von Unilabs für das per 31. Mai 2002 abgeschlossene Geschäftsjahr wird anlässlich einer Pressekonferenz am 16. September in Genf bekannt gegeben.

    Die seit 1997 an der Schweizer Börse kotierte Gruppe Unilabs ist das europaweit führende Labor für medizinische Analysen. Unilabs beschäftigt ungefähr 1500 Personen in 5 Ländern.

ots Originaltext: Unilabs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Edgard Zwirn
Delegierter des Verwaltungsrates
Tel. +41/22/909'77'77



Weitere Meldungen: Unilabs SA

Das könnte Sie auch interessieren: