Swiss Marketing SMC/CMS

Erstmals Swiss Marketing Award an Marketingfachleute überreicht

Bern (ots) - Mit dem neu geschaffenen Swiss Marketing Award werden die besten Nachwuchs-Marketingfachleute der Schweiz ausgezeichnet. Siegerin ist die Zürcher Marketingfachfrau Stefanie Brauchli, die mit einem Notenschnitt von 5.4 den Spitzenplatz unter den 522 neuen Marketingfachleuten mit eidgenössischem Fachausweis belegt. Die Berufsprüfungen werden im Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT) von der Prüfungskommission organisiert und von Swiss Marketing durchgeführt. Ab Herbst können sich Schweizer Marketingfachleute europäisch zertifizieren lassen. Knapp 1000 Personen aus allen Landesteilen nahmen am vergangenen Samstag im Berner Kursaal an der nationalen Diplomfeier der neuen Marketingfachleute teil. Die 9 besten Prüfungsabsolventen aus insgesamt 522 neuen Marketingfachleuten erhielten erstmals den Swiss Marketing Award überreicht, eine vom Tessiner Künstler Ivo Soldini gestaltete Bronzeskulptur. Den ersten Platz belegte die Zürcher Marketingfachfrau Stefanie Brauchli, mit einem Notenschnitt von 5.4. Motivation steigern Der Swiss Marketing Award wird künftig jährlich an neue Marketingfachleute in der Schweiz vergeben. "Mit dieser Anerkennung wollen wir überdurchschnittliche Leistungen auszeichnen und den jungen Berufsleuten eine Motivationsspritze mit auf ihren Weg geben", sagt Andreas Balazs, Präsident der zuständigen Prüfungskommission. Die Berufsprüfungen werden im Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT) von der Prüfungskommission organisiert und in deren Auftrag von Swiss Marketing durchgeführt. Die Trägerschaft bilden die Branchenverbände GfM, KV Schweiz, Schweizer Direktmarketing Verband und Swiss Marketing. Marketingfachleute werden zu "Junior Marketing Manager" Swiss-Marketing-Präsident Uwe Tännler informierte die neuen Marketingfachleute anlässlich der Diplomfeier über die bevorstehende europäische Zertifizierung des Schweizer Fachausweises für Marketingfachleute. Voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres vergibt der Branchenverband Swiss Marketing im Auftrag der European Marketing Confederation (EMC) in der Schweiz exklusiv die von der Europäischen Union anerkannten Zertifizierungsurkunden. Damit wird den hiesigen Berufsfachleuten der Zugang zum europäischen Arbeitsmarkt erleichtert. Schweizer Marketingfachleute, die sich von Swiss Marketing europäisch zertifizieren lassen, dürfen die Berufsbezeichnung "Junior Marketing Manager" führen. Seven-Konzert als Belohnung Die Diplomfeier der Marketingfachleute im Kursaal Bern wurde von Schauspielerin Melanie Winiger moderiert. Nach erfolgter MarKom- Zulassungsprüfung, durchschnittlich 300 Unterrichtsstunden und der erfolgreich absolvierten Prüfung zur Marketingfachfrau oder zum Marketingfachmann wurden die jungen Berufsfachleute mit einem Konzert der Schweizer Soul-Entdeckung Seven und einem spektakulären Auftritt von Beatbox-Weltmeister ZeDe belohnt. ots Originaltext: Swiss Marketing SMC/CMS Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Andreas Balazs Präsident Prüfungskommission Marketingfachleute Tel.: +41/61/467'29'44 E-Mail: andreas.balazs@valora.com

Das könnte Sie auch interessieren: