SWI swissinfo.ch

Media Service: Das IKRK stockt 2015 sein Personal auf

Bern (ots) - "Wir werden unsere Personalressourcen im neuen Jahr von gegenwärtig 13'500 auf 14'500 erhöhen", erklärt Yves Daccord, Generaldirektor des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK). In einem Interview mit swissinfo.ch erläutert er auch die neue Strategie, welche die Genfer Institution für die nächsten vier Jahre verabschiedet hat.

Daccord bekräftigt ausserdem, dass "der Genfer Sitz absolut zentral bleiben wird. Je globaler unsere Organisation wird, desto mehr gewinnt die Genfer Verankerung bezüglich Identität und strategischer Leitung an Bedeutung". Der IKRK-Generaldirektor betont auch, dass in dieser Zeit der Polarisierung eine Organisation mit dem Rotkreuz-Emblem fähig sein müsse, Tag für Tag zu zeigen, dass sie "total neutral und unparteiisch ist".

Lesen Sie das ganze Interview auf www.swissinfo.ch.

Kontakt:

christophe.giovannini@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: