SWI swissinfo.ch

Publikumsrat swissinfo zum Dossier "Fussball-WM, Südafrika und die Schweiz": Vielfältige Gesamtdarstellung der Schweizer Präsenz in Südafrika

    Bern (ots) - Der Publikumsrat beurteilte an seiner Sitzung vom 21. Oktober das swissinfo.ch-Dossier "Fussball-WM, Südafrika und die Schweiz", das im Hinblick auf die Endausscheidung erarbeitet wurde. Der sprachübergreifenden, multimedialen Plattform swissinfo.ch gelang es nach Ansicht des Publikumsrates, ein vielfältiges und umfassendes Bild der Schweizer Präsenz in Südafrika und der langjährigen Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu zeichnen.

    Im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft machten sich Journalisten der vier ersten Radioprogramme sowie der Multimediaplattform swissinfo.ch auf zur SRG-"Radiotour" nach Südafrika, um Schweizerinnen und Schweizer auf die Fussballweltmeisterschaft einzustimmen. swissinfo.ch war bei der 10. Ausgabe dieses interregionalen Projektes zum ersten Mal mit dabei. Im Zentrum der Beiträge stand die "Swissness" in Südafrika, die durch Schweizer Auswanderer, Unternehmen und Organisationen repräsentiert wird.

    Das swissinfo.ch-Dossier zeichnete nach Ansicht des Publikumsrates präzise die Geschichte der Schweizer Auswanderer nach, bot Hintergrundberichte über die politische Geschichte Südafrikas, die aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation, die langjährigen Beziehungen zwischen der Schweiz und Südafrika, Porträts von Schweizer Berufsleuten, die am Kap leben, und dokumentierte die Highlights der Fussballweltmeisterschaft. Reich bestückte Fotogalerien hielten Eindrücke aus diesem vielfältigen Land im Bild fest. Geschätzt wurden auch die Tonbeiträge aus dem Archiv von Schweizer Radio International.

    Gelungene Zusammenarbeit

    Der Publikumsrat begrüsst die Zusammenarbeit zwischen den sprachregionalen Unternehmenseinheiten. Er hält es für wünschenswert, dass solche Beispiele in  Zukunft vermehrt Schule machen. Die Stärke von swissinfo.ch sieht der Publikumsrat darin, dass die Schweizer Auswanderer und ihr Wirken unabhängig ihrer sprachregionalen Herkunft porträtiert werden. Damit gelingt es, die Vielfalt der Schweiz, wie sie auch in Südafrika existiert, zu zeigen. Mit Texten, Fotogalerien, Audios und Videos erhielt der Nutzer auf verschiedene Weise Einblicke in dieses faszinierende Land. Als Teil des gemeinsamen Projekts war das Angebot von swissinfo.ch von den anderen Unternehmenseinheiten direkt nutzbar.

    Laut Statut von swissinfo.ch stellt der Publikumsrat einen engen Kontakt zwischen den Programmverantwortlichen und dem Publikum sicher. Er berät die Verantwortlichen von swissinfo.ch in allen Fragen des Programms und unterstützt sie durch Feststellungen, Vorschläge und Anregungen. Ausserdem beurteilt der Publikumsrat regelmässig die Entwicklung, Ausgestaltung sowie den Erfolg des Auslandauftrages.

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Renate Hotz
Stellvertretende Präsidentin des Publikumsrats von swissinfo
Mobile: +41/79/237'46'37



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: