Citrix Systems GmbH

Citrix Systems gibt die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2002 bekannt
Mit einem berichtigten Gewinn pro Aktie von 0,07 US-Dollar und einem Nettoumsatz von 117,5 Millionen US-Dollar

    Hallbergmoos (ots) - Citrix Systems, Inc. (NASDAQ: CTXS),
führender Anbieter von Application Server- und Portal-Software, gibt
die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2002, das
zum 30. Juni 2002 endete, bekannt.
    
    Finanzielle Ergebnisse
    
    Der Nettoumsatz für die drei Monate, die zum 30. Juni 2002
endeten, betrug 117,5 Millionen US-Dollar und sank damit um 20
Prozent von 147,3 Millionen US-Dollar gegenüber dem
Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Reingewinn im zweiten Quartal
2002 betrug 10,8 Millionen US-Dollar oder 0,06 US-Dollar pro Aktie
verglichen mit 22,9 Millionen US-Dollar oder 0,12 US-Dollar pro Aktie
im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Reingewinn, berichtigt um
den Effekt von Abschreibungen auf immaterielles Anlagevermögen in
Zusammenhang mit Unternehmenszusammenschlüssen, betrug im zweiten
Quartal 2002 13,5 Millionen US-Dollar (0,07 US-Dollar pro Aktie)
verglichen mit 36,3 Millionen US-Dollar (0,19 US-Dollar pro Aktie) im
zweiten Quartal 2001.
    
    "Unsere Ergebnisse des zweiten Quartals reflektieren die
allgemeine Schwäche des IT-Marktes, zeigen dabei aber nicht den
Nachfragetrend bei unseren Kunden", erklärt Mark Templeton, President
und Chief Executive Officer von Citrix. "Im Vergleich zum ersten
Quartal war die Nachfrage unserer Kunden konstant. Wir konnten einen
substantiellen Zuwachs bei den elektronischen Lizenzen verbuchen,
allerdings ging gleichzeitig der Absatz von Paketprodukten zurück.
Dieser Rückgang hat unsere Vertriebspartner dazu veranlasst ihre
Lager abzubauen, was unseren Umsatz beeinträchtigt hat. Im dritten
Quartal planen wir unsere Ausgaben zu reduzieren, insbesondere durch
Reduzierung unserer Belegschaft um zehn Prozent weltweit."
    
    "Wir erwarten, dass unser Umsatz durch das Enterprise Relationship
Manager Programm weiter vom Verkauf elektronischen Lizenzen gestärkt
wird. Die neu gegründete ‚Customer Care' Initiative soll die Zahl der
erneuerten der Subscription Advantage Wartungsverträge erhöhen.
Zusätzlich sehen wir eine Segmentierung unserer Kunden im Hinblick
auf Unternehmensgröße und Beschaffungswege. Deshalb arbeiten wir an
mehreren Initiativen, mit denen wir auf diesen Trend reagieren:
unsere Lizenzprogramme und die Vertriebsmodelle für Partner werden
weiterentwickelt", führt Templeton aus. "Das vergangene Quartal war
geprägt von weiteren Meilensteinen, wie etwa die große Akzeptanz von
NFuse Elite in Nordamerika und Europa, den Launch des Feature Release
2 für MetaFrame XP und der Abschluss einer neuen Vereinbarung mit
Microsoft."
    
    "Im zweiten Quartal haben wir einen beachtlichen Teil unserer
Stammaktien zurückgekauft, und werden damit im dritten Quartal
fortfahren, solange der Kurs attraktiv bleibt", so Templeton weiter.
"Durch unsere positive Bilanz und die liquiden Mittel aus dem
operativen Geschäft sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Wir
glauben daran, dass die Gewinner von morgen heute gemacht werden und
wir werden das tun, was für einen langfristigen Erfolg notwendig
ist."
    
    Ausblick
    
    Die anhaltende Unsicherheit der Weltwirtschaft macht Vorhersagen
für die Produktnachfrage und sich darauf beziehende Aussagen extrem
schwierig. Das Management von Citrix erwartet für das am 30.
September 2002 endende Quartal folgende Ergebnisse:
    
    - Der Umsatz wird voraussichtlich zwischen 110 und 115 Millionen
        US-Dollar liegen.
    
    - Laufend angepasste Betriebsausgaben sollen kontinuierlich um
        fünf Prozent sinken, ausgenommen des Effektes von Abschreibungen

        auf immaterielles Anlagevermögen und Ausgaben in Bezug auf die
        Reduzierung der Belegschaft.
    
    - Der berichtigte Gewinn pro Aktie wird voraussichtlich zwischen
        0,06 und 0,09 US-Dollar liegen, ausgenommen der Effekt von
        Abschreibungen auf immaterielles Anlagevermögen und Ausgaben in
        Bezug auf die Reduzierung der Belegschaft.

    Die obenstehenden Aussagen basieren auf jetzigen Erwartungen.
Diese Aussagen sind vorrausblickend und die tatsächlichen Ergebnisse
können wesentlich abweichen. Die Aussagen berücksichtigen nicht den
möglichen Einfluss der Tilgung von Ausgaben sowie andere Ausnahmen.
    
    Den vollständigen Text finden Sie unter
http://www.citrix.com/press/news/releases/20020717_earnings.asp
    
    Weiterführende Internet Links:
http://www.citrix.com/investors
      
http://www.citrix.com/press/news/releases/20020717_first_customer.asp
    
    Über Citrix Systems Inc.:
    
    Citrix Systems, Inc. ist weltweit führender Anbieter von
Application Server- und Portal-Software, die Zugriff auf
Applikationen, Informationen und Geschäftsprozesse von jedem Endgerät
aus, über jedes Netzwerk, von überall und zu jeder Zeit ermöglicht.
Damit wird der Zugang zu Informationen und Anwendungen nicht nur vom
Büro, sondern von jedem Ort der Welt Wirklichkeit - der "digitale
Arbeitsplatz" wird zum "virtuellen Arbeitsplatz". Heute schon nutzen
weltweit über 120.000 Unternehmen Citrix Lösungen, um ihren
Mitarbeitern mehr Mobilität zu ermöglichen, den IT Abteilungen mehr
Flexibilität zu geben und die Kosten für die gesamte IT-Umgebung zu
reduzieren. Der Hauptsitz von Citrix ist in Fort Lauderdale, Florida.
Die Aktien des Unternehmens werden an der Nasdaq unter dem Symbol
CTXS gehandelt und stehen auf dem Standard & Poors's 500 Index.

ots Originaltext: Citrix Systems GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Susanne Baumer
Tel. +49/89/32'15'18'61
Fax: +49/89/32'15'17'7
mailto: susanne.baumer@vibrio.de

Doris Loster
Tel. +49/89/32'15'18'93
Fax: +49/89/32'15'17'7
mailto: doris.loster@vibrio.de

Citrix Systems GmbH

Klaus Scheibe
Director Marketing Central Europe
Internet: www.citrix.de
Info-Hotline für Endanwender:
info-ce@eu.citrix.com

Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial sind unter
www.vibrio.de zu finden.



Weitere Meldungen: Citrix Systems GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: