Manor AG

Manor führt als erster Detailhändler in der Schweiz mobiles Bezahlen ein (BILD/VIDEO)

Basel (ots) - Als erster Detailhändler in der Schweiz führt Manor mobiles Bezahlen ein. Damit können alle Inhaberinnen und Inhaber der Manor Karte mit der kostenlosen Manor Mobile Card Smartphone-App (iPhone und Android) ihre Einkäufe mobil bezahlen. Nach dem erfolgreichen Testlauf in Basel, wird mobiles Bezahlen ab dem 30. September 2013 flächendeckend bei Manor eingeführt.*

Mit der Lancierung der Manor Mobile Card App macht Manor das Smartphone zum Portemonnaie und bietet ihren Kundinnen und Kunden eine innovative, einfache und kostenlose Bezahlmöglichkeit ihrer Einkäufe in allen Manor Filialen.

Die Manor Card App ist ein weiterer innovativer Schritt der Schweizer Warenhauskette in die Zukunft. Als erster Detailhändler der Schweiz stellt Manor ihren Kundinnen und Kunden eine absolut sichere mobile Applikation für Smartphones kostenlos zur Verfügung, welche ein noch kundenfreundlicheres und unkomplizierteres Einkaufen als bisher verspricht.

Einfache Handhabung und maximale Sicherheit

Die kostenlose App ermöglicht allen Inhaberinnen und Inhabern einer Manor Karte, welche nun nicht mehr mitgeführt werden muss, das mobile Bezahlen ihrer Einkäufe bei Manor und Jumbo per Smartphone. Wie gewohnt erhalten die Kundinnen und Kunden Ende Monat eine Rechnung mit der Auflistung aller ihrer getätigten Einkäufe.

Die Installation und Handhabung der App ist denkbar einfach. Und so funktionierts: 1. Herunterladen, 2. Registrieren und verifizieren, 3. Bezahlen. Dabei wird die App geöffnet und das Smartphone in die Horizontale (Landscape-Modus) gedreht. Es erscheint der Zahlungsbildschirm mit einem persönlichen Barcode, der an der Kasse vorgewiesen wird.

Die App vereint einfache Handhabung mit modernsten Sicherheitsverfahren. So ist jeder Barcode nur einmalig für den kurzen Zeitraum eines Zahlungsvorgangs gültig und noch dazu durch ein Passwort geschützt und kann weder vervielfältigt noch manipuliert werden. Auch sind keine persönlichen Kundendaten enthalten. Ein Missbrauch über das Internet ist damit ausgeschlossen. Für Einkäufe ab CHF 40 ist eine PIN-Eingabe erforderlich.

Auf der Internetseite www.manorkarte.ch/mobile befindet sich der direkte Link zum Download der Manor Mobile Card App im Apple Store und bei Google Play. Ein anschauliches Video auf Youtube erklärt die Vorteile und Installation der App: http://www.youtube.com/watch?v=v5WNiDTDzrM

* Ab dem 30. September in den folgenden Warenhäusern: Aarau, Appenzell, Ascona, Baden, Balerna, Basel Greifengasse, Basel St. Jakob, Bellinzona, Bienne, Chavannes, Chur, Delémont, Emmen, Frauenfeld, Fribourg, Genf, Haag, La Chaux-de-Fonds, Langenthal, Lausanne, Liestal, Locarno, Lugano, Luzern, Marin, Monthey, Morges, Nyon, Pfäffikon, Rapperswil, San Antonino, Sargans, Schaffhausen, Schönbühl, Schwyz, Sierre, Sion, Solothurn, Spreitenbach, St. Gallen, Thun, Vésenaz, Vevey, Vezia, Wiesental, Winterthur, Yverdon, Zürich Bahnhofstrasse, Zürich Letzipark. Alle weiteren Filialen schrittweise bis Ende Oktober.

Kontakt:

Manor AG
Elle Steinbrecher
Head of Corporate Communications
Tel. +41 61 694 22 22
media@manor.ch
www.manor.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Manor AG

Das könnte Sie auch interessieren: