Manor AG

Manor Gruppe: Umsatz im Jahr 2001 steigt um 2,7 %

Basel (ots) - Die Manor Gruppe, bestehend aus der Manor-Warenhauskette und die 2 spezialisierten Ketten FLY und Athleticum, hat im Jahre 2001 eine Umsatzsteigerung um 2,7 % auf 3,013 Milliarden Franken verzeichnet. Die Entwicklung der Verkäufe der 3 Ketten war substantiell. Die Warenhauskette Manor hat einen Verkaufszuwachs um 2,4 % auf 2,830 Milliarden Franken erzielt. Die Kette verfügt über 72 Warenhäuser. Im Jahresdurchschnitt hat sich die Verkaufsfläche um 2,0 % erhöht. Die Warenhäuser in Kreuzlingen und im Shopping-Center St. Jakob-Park in Basel wurden 2001 eröffnet. Im Jahr 2002 wird die Kette 3 weitere Warenhäuser eröffnen: in Rickenbach-Wil, Thun und Marin-Neuchâtel. Die Möbelkette FLY hat eine Verkaufszunahme um 7,0 % auf 71,2 Millionen Franken erzielt. Die Verkaufsfläche hat sich um 2,8 % erhöht. FLY zählt 13 Verkaufsstellen. FLY wird seine Expansionspolitik im Jahr 2002 mit der Eröffnung von 2 Geschäften in Winterthur und Chavannes fortsetzen. Die Sportkette Athleticum hat einen Umsatz von 111,4 Millionen Franken realisiert, was einer Steigerung von 7,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Kette besteht aus 11 Filialen und im Jahr 2002 sind 3 Geschäftseröffnungen in Winterthur, Lugano-Grancia und Dietikon geplant. Die Manor Gruppe bestätigt somit ihre Leader-Position im Warenhaussektor, mit einem sich an die 50,0 % nähernden Marktanteil und einer Verbesserung der Flächen-produktivität. Schlussendlich ist die Entwicklung der 2 Ketten FLY und Athleticum erfreulich und die Perspektiven für 2002 sind vielversprechend. ots Originaltext: Manor AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Jean-Claude Ardenti Generalsekretär Manor AG Rebgasse 34 4005 Basel Tél. +41/61/686-11-20 Fax: +41/61/686-18-20 E-mail: jean-claude.ardenti@manor.ch Internet: www.manor.ch.

Das könnte Sie auch interessieren: