KPMG

Prof. Dr. iur Franz Hasenböhler wird Konsulent bei KPMG Legal - Ausbau der Kompetenzen im Versicherungsmarkt

Prof. Dr. iur. Franz Hasenböhler ist seit 1. Januar 2005 bei KPMG Legal als Konsulent tätig. Weiterer Text über ots. Die Verwendung der Grafikist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/KPMG"

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter        
        http://www.presseportal.ch abrufbar -

    Zürich (ots) -  KPMG Schweiz freut sich bekannt zu geben, dass Prof. Dr. iur. Franz Hasenböhler seit 1. Januar 2005 bei KPMG Legal als Konsulent tätig ist.

    Herr Prof. Hasenböhler war bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2003 Ordinarius für Privatrecht an der juristischen Fakultät der Universität Basel. Er ist Mitglied der vom Bundesrat eingesetzten Expertenkommission für die Totalrevision des Versicherungsvertragsgesetzes und war Mitglied der Expertenkommission für eine gesamtschweizerische Zivilprozessordnung.

    Vor seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Privatrecht im Jahre 1989 war Prof. Hasenböhler zunächst als Leiter der Rechtsabteilung einer Versicherung und anschliessend als Präsident des Bezirksgerichts Arlesheim tätig. Seit 1982 ist Prof. Hasenböhler zudem nebenamtlicher Richter am Schweizerischen Bundesgericht.

    Herr Prof. Hasenböhler wird vor allem im Versicherungsrecht beraten. Seine weiteren Tätigkeitsgebiete sind das Gesellschafts- und Vertragsrecht sowie das Familien-, Erb- und Zivilprozessrecht.

ots Originaltext: KPMG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
KPMG
Stefan Mathys
Corporate Communications
Tel.      +41/(0)1/249'27'74  
Mobile  +41/(0)79/227'98'31
e-mail: kpmgmedia@kpmg.ch



Weitere Meldungen: KPMG

Das könnte Sie auch interessieren: