Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

SECO: Besuch von Staatssekretär Syz in Israel und den palästinensischen Gebieten

      Bern (ots) - Vom 3. bis zum 5. September 2003 reist Staatssekretär
David Syz nach Israel und in die palästinensischen Gebiete. In
Israel wird der Staatssekretär den Handels- und Industrieminister
Ehud Olmert und den Wissenschaftsminister Eliezer Sandberg sowie
Wirtschaftsvertreter treffen. In Ramallah stehen Treffen mit dem
palästinensischen Wirtschafts- und Handelsminister Maher el Masri,
dem Finanzminister Salam Fayyad sowie Mitgliedern des
palästinensischen Unternehmertums auf dem Programm.

    Anlässlich der Wirtschaftsmission werden die Auswirkungen der Intifada auf die wirtschaftliche Lage Israels und die palästinensischen Gebiete mit den lokalen Partnern besprochen. Die Schweiz wird einen Beitrag zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Integration der Region prüfen sowie die Handelsbeziehungen zwischen der Schweiz und Israel bzw. zwischen der Schweiz und den palästinensischen Gebieten ausbauen. Zudem werden Möglichkeiten der wissenschaftlichen Zusammenarbeit erörtert.

    Im Jahr 2002 betrugen die Schweizer Exporte nach Israel ca. 644 Millionen Schweizer Franken gegenüber Importen aus Israel von ca. 462 Millionen Schweizer Franken. Hauptexportgut waren pharmazeutische Erzeugnisse und Maschinen, während der grösste Teil der Importe aus Israel Edelmetalle und Bijouterie waren. Im selben Jahr beliefen sich die Schweizer Exporte in die palästinensischen Gebiete (vor allem pharmazeutische Produkte) auf ca. 3.3 Millionen Schweizer Franken gegenüber Importen aus den palästinensischen Gebieten (meistens landwirtschaftliche Produkte) von ca. 0.3 Millionen Schweizer Franken.

Bern, 2. September 2003

Staatssekretariat für Wirtschaft Kommunikation / Information

Auskünfte: Rita Baldegger, Informationschefin, Tel. 031 323 37 90



Weitere Meldungen: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Das könnte Sie auch interessieren: