Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

SECO: Zweite wirtschaftliche Konsultationsrunde zwischen der Schweiz und Südkorea

      Bern (ots) - Die zweiten Wirtschaftskonsultationen zwischen der
Schweiz und Südkorea werden am 14. Oktober 2002 in Seoul
stattfinden. Botschafter Jörg Al. Reding, Mitglied der
Geschäftsleitung im Staatsekretariat für Wirtschaft (seco), wird die
Schweizer Delegation anführen. Die südkoreanische Delegation wird
von Kim Joong-jae, Generaldirektor der europäischen Abteilung im
Aussen- und Handelsministerium, geleitet.

    Die Wirtschaftskonsultationen werden Gelegenheit bieten, die aktuelle Wirtschaftslage und den heutigen Stand der Wirtschaftspolitik beider Länder zu beurteilen und die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen, samt weiteren Möglichkeiten zu deren Vertiefung, zu erörtern. Auf dem Programm stehen auch Diskussionen über offene bilaterale Fragen, wie zum Beispiel im Pharmabereich. Zudem wird ein Gedankenaustausch über die regionalen Wirtschaftsbeziehungen der Schweiz und Südkoreas sowie über die multilaterale Zusammenarbeit, vor allem im Rahmen der Welthandelsorganisation WTO, stattfinden.

Bern, 10. Oktober 2002

Staatssekretariat für Wirtschaft Kommunikation / Information

Auskünfte: Steffen Milner, Ressort Asien/Ozeanien, Tel. 031 322 22 18 Kommunikation/Information, Tel. 031 322 56 56



Weitere Meldungen: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Das könnte Sie auch interessieren: