Wettbewerbskommission (Weko)

weko: Weko eröffnet Untersuchung im Bereich des Valet Parkings am Flughafen Zürich-Kloten

      (ots) - Bern, 2. Dezember 2003
846 Zeichen

    Die Wettbewerbskommission (Weko) eröffnet eine Untersuchung gegen die Flughafen Zürich AG (Unique) im Bereich der Valet-Parking- Dienstleistungen.

    Anlass zur Untersuchungseröffnung gab die Reorganisation der Parking- Dienstleistungen im Flughafenareal durch Unique.

    Davon betroffen sind Anbieter von Valet-Parking, denen die entsprechende Bewilligung von Unique nicht mehr erteilt und das Flughafenareal zur Erbringung ihrer Dienstleistung nicht mehr zur Verfügung gestellt wird.

    Dieses Verhalten könnte einen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung von Unique darstellen. Zur Sicherung des herrschenden Zustandes hat die Weko vorsorgliche Massnahmen verfügt.

Kontaktpersonen Prof. Dr. Walter Stoffel 079 436 81 49 Dr. Olivier Schaller 031 322 21 23 olivier.schaller@weko.admin.ch

Dieser Text ist auf unsererWebsite zugänglich



Weitere Meldungen: Wettbewerbskommission (Weko)

Das könnte Sie auch interessieren: