Hapimag AG

Hapimag fördert die Integration von Menschen mit Behinderungen / Kooperation Hapimag und Caritasverband: Restaurant Fohrenhof eröffnet

Baar (ots) - Nach fast einem Jahr Bauzeit war es so weit: Am Samstag, 12. November 2011, feierten Hapimag und der Caritasverband die Eröffnung des Hapimag Resorts in Unterkirnach mit dem umgebauten Restaurant Fohrenhof. Rund 80 Gäste nahmen teil; ein Prominenter hat die Schirmherrschaft für den Fohrenhof übernommen.

An der Eröffnungsfeier des Hapimag Resorts in Unterkirnach am 12. November 2011 nahmen zahlreiche Gäste aus Politik, Gemeinde, Vereinen und Verbänden teil. Unter anderem sprachen Siegfried Kauder, Bundestagsabgeordneter, und Maria Michalk, Behindertenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zu den Gästen. Rund 80 Personen folgten der Einladung und überzeugten sich persönlich von den Neuerungen. Samuel Koch, der durch seinen tragischen Unfall in der Sendung "Wetten, dass..?" über die Landesgrenze hinaus Bekanntheit erlangte, war bei der Eröffnung Schirmherr und reiste dazu persönlich nach Unterkirnach.

Ein gelungenes Projekt

Die Verantwortlichen von Hapimag und Caritas sind sich einig, dass die Kooperation die richtige Entscheidung war. "Wir sind stolz, dass ein so grosser und starker Partner wie Hapimag uns dies ermöglicht hat", bedankt sich Michael Stöffelmaier, Geschäftsführer der Inklusiv GmbH. Auch für Kurt Scholl, CEO von Hapimag, ist klar: "Das Projekt ist eine Win-win-Situation. Dank dieser Kooperation ist das Resort in Unterkirnach wieder ein attraktives Angebot in unserem Resortportfolio. Besonders erfreulich war die sehr gute Zusammenarbeit mit Bürgermeister Gerold Löffler und dem gesamten Gemeinderat." Bei der Konzeption war Jost Rossel, Area Manager Deutschland, stark involviert: "Die Zusammenarbeit mit Caritas ist ausserordentlich gut. Es ist eine schöne Kooperation, die hervorragend funktioniert."

Anlässlich der Eröffnungsfeier wurden die Gäste zu einem 4-Gang-Abendessen eingeladen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind den sehr hohen Qualitätsansprüchen vollauf gerecht geworden.

Kooperation von Hapimag und Caritasverband

Im August 2010 vereinbarten die deutsche Tochtergesellschaft der in der Schweiz ansässigen Hapimag AG und der Caritasverband für den Schwarzwald-Baar-Kreis e.V., das Resort in Unterkirnach gemeinsam zu betreiben. Hapimag führt die 81 Apartments. Der Caritasverband ist für das als Integrationsbetrieb konzipierte Restaurant Fohrenhof mit rund 100 Plätzen und für die Hauswirtschaft verantwortlich. Zurzeit finden fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung hier einen Arbeitsplatz und können damit in den Arbeitsmarkt integriert werden. In den nächsten Monaten sind zusätzlich weitere drei Arbeitsplätze für Mitarbeitende mit Behinderung geplant.

Umfangreiche Renovierung

Um die Kooperation umzusetzen und den hohen Hapimag Standard zu gewährleisten, wurde das Resort in den vergangenen Monaten umfangreich renoviert: Alle Apartments sind erneuert worden. Der grösste Umbau erfolgte im Restaurant Fohrenhof. Die neue Saunalandschaft mit Biosauna, Dampfsauna und finnischer Sauna lädt zum Verweilen ein. Sowohl das Restaurant als auch die Saunalandschaft sind öffentlich zugänglich.

Das Unternehmen Hapimag

Hapimag ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der individuellen Freizeit- und Lebensgestaltung und wurde 1963 gegründet. Als führender europäischer Wohnrechtsanbieter bietet Hapimag über 141'000 Mitgliedern Zugang zu einer ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Plattform mit 57 Adressen in Toplagen in 16 Ländern. Den Mitgliedern stehen dabei als Miteigentümer über 5300 Apartments zur individuellen Nutzung offen, ergänzt mit standortspezifischen Gastronomie-, Wellness-, Kultur- und Infrastrukturangeboten. Das Unternehmen beschäftigt rund 1400 Mitarbeitende (Vollzeitstellen) und erwirtschaftete 2010 einen Betriebsertrag von EUR 172 Mio. Hapimag ist eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht und hat ihren Sitz in Baar/ZG (CH). www.hapimag.com

Bilder: www.hapimag.com/bilder

Kontakt:

Kontakt für Rückfragen, Bildmaterial und Interviewanfragen:
Doris Zetzema, Corporate Communications
Hapimag AG
Neuhofstrasse 8
CH-6349 Baar
Tel.: +41/41/767'82'05
Fax: +41/41/767'89'15
E-Mail:media.relations@hapimag.com
Internet: www.hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: