BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg
ENSI heisst Nachrüstkonzepte des Kernkraftwerks Mühleberg gut

Bern (ots) - In seiner Stellungnahme vom 27. Januar 2015 heisst das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) die am 30. Juni 2014 vom KKM eingereichten Nachrüstkonzepte gut. Die in der ENSI-Stellungnahme formulierten Forderungen basieren auf den im Sommer 2014 eingereichten Konzepten.

Die Stellungnahme des ENSI bestätigt, dass die Sicherheit des KKM auf einem hohen Stand ist. Die vom ENSI gutgeheissenen Massnahmen werden die Sicherheitsmarge und die Robustheit der Systeme für die letzten fünf Betriebsjahre zusätzlich erhöhen.

Das KKM wird die Forderungen erfüllen und umgehend mit der Umsetzung der Nachrüstmassnahmen beginnen. Die BKW rechnet für die Nachrüstungen weiterhin mit den bereits im Sommer angekündigten Kosten in der Höhe von 15 Mio. Franken.

Weitere Informationen: http://www.ensi.ch/de/2015/01/27/ensi-genehmigt-massnahmen-fuer-muehleberg-restlaufzeit-mit-auflagen/

Kontakt:

Murielle Clerc
medien@bkw.ch
058 477 51 07


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: